Werbung von
GmbH

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

Börse Stuttgart · Uhr

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Bundes-/Staatsanleihen

An den Anleihemärkten herrscht weiterhin eine durchwachsene Stimmung. Vor allem die Neuwahlen und die damit verbundenen Unsicherheiten der zukünftigen politischen Ausrichtung in Frankreich sowie hohe Haushaltsdefizite in Frankreich und Italien lassen die Nervosität der Anleger zunehmen. Hinzu kommt die weiterhin unklare Ausrichtung der Zinspolitik in den USA, die die Stimmung der Marktteilnehmer eintrübt. Der Euro-Bund-Future kann im Wochenvergleich von 131,1 Punkten auf 132,43 Punkte zulegen, er tendiert jedoch seit einigen Tagen seitwärts. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe gibt von 2,545 % auf 2,421 % nach. Gegenüber der Vorwoche notiert die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe mit 2,568 % ebenfalls niedriger, vor Wochenfrist standen 2,696 % auf der Kurstafel.

Anlegertrends

EU begibt EUR-Anleihe bis 2039

Die Europäische Union nimmt über eine Anleihe (WKN A3LZ0X) frisches Kapital in Höhe von 6 Milliarden Euro auf. Bis zur Fälligkeit am 04.10.2039 wird ein jährlicher Kupon in Höhe von 3,375 % gezahlt. Die erste Zinszahlung erfolgt am 04.10.2024. Gehandelt werden kann ab einem Mindestbetrag von privatanlegerfreundlich einem Nominalen. Das entspricht auch der kleinsten handelbaren Einheit. Die Ratingagentur Moody´s gibt ein Aaa Rating an.

USA nehmen 60 Mrd. USD auf

Die USA refinanzieren sich über eine Anleihe (WKN A3LZ7A) mit rund 60 Milliarden US-Dollar. Anleger erhalten einen Kupon in Höhe von 4,625 %, dieser wird beginnend ab 15.12.2024 halbjährlich ausgezahlt. Als Fälligkeitstermin ist der 15.06.2027 angegeben. Der Mindestbetrag liegt bei 100 Nominalen, die kleinste handelbare Einheit beträgt ebenfalls 100 Nominale. S&P verleiht ein AA+ Rating.

Asian Development Bank zahlt 27,5 % p.a. auf TRY

Die Asian Development Bank begibt eine Anleihe (WKN A3LZZ4) im Emissionsvolumen von einer Milliarde Türkischer Lira. Der Zinssatz beträgt 27,5 % und wird ab dem 19.07.2025 jährlich ausgezahlt. Die Fälligkeit ist für den 19.07.2028 angegeben. Anleger können ab einem Mindestbetrag von 10.000 Nominalen handeln, dies entspricht auch der kleinsten handelbaren Einheit. Von Fitch gibt es ein AAA Rating.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Das könnte dich auch interessieren