AKTIE IM FOKUS: Kion tiefer - Ausblick zurückgenommen, Dividende fast weg

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine zurückgenommene Unternehmensprognose zusammen mit einem Produktionsstopp und einer fast komplett zusammengestrichenen Dividende hat die Aktien von Kion am Freitag belastet. Überraschend komme dies nicht angesichts der Coronavirus-Pandemie, äußerte Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank. Ein Händler sagte hingegen, Investoren hätten sich vom Gabelstapler-Hersteller wohl mehr Robustheit erhofft. Auf der Handelsplattform Tradegate notierten die im MDax notierten Titel bei dünnem Umsatz 2,7 Prozent tiefer zum Xetra-Schluss. Die Papiere des Konkurrenten Jungheinrich verloren 2,2 Prozent./ajx/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu KION GROUP AG Aktie

  • 38,25 EUR
  • -0,64%
03.04.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu KION GROUP AG

KION GROUP AG auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
22
verkaufen
7
56% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 38,11 €.
alle Analysen zu KION GROUP AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf KION GROUP AG (1.655)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten