Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

E.ON – gelingt der Ausbruch?

COMMERZBANK
E.ON – gelingt der Ausbruch?
Ralf Fayad, Freier Technischer Analyst (CFTe)
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des Energieversorgers E.ON (WKN: ENAG99) war ausgehend vom im Jahr 2008 markierten Rekordhoch bei 51,37 EUR bis auf ein im Jahr 2016 verzeichnetes Rekordtief bei 5,99 EUR eingebrochen. Die dort gestartete rund ein Jahr andauernde Erholungsrally beförderte das Papier bis auf im November 2017 gesehene 10,81 EUR. Seither bewegt es sich übergeordnet seitwärts unterhalb dieses Hochs und oberhalb eines Korrekturtiefs bei 7,88 EUR. Dieses Kursgeschehen kann derzeit formationstechnisch als langfristiges symmetrisches Dreieck eingeordnet werden. Im Rahmen des im vergangenen August gestarteten mittelfristigen Aufwärtstrends näherte sich das Papier nun mit dem gestrigen Kursschub der oberen Dreiecksbegrenzung bis auf Rufweite an. Diese bildet gemeinsam mit der Rückkehrlinie des mittelfristigen Trendkanals, einem Fibonacci-Retracement und dem Hoch vom vergangenen Juni ein wichtiges Ziel- und Widerstandscluster, welches sich von 10,06 EUR bis 10,26 EUR erstreckt. Ein ernsthafter Test dieser kritischen Hürde erscheint auf Sicht der nächsten Handelstage wahrscheinlich. Gelänge ein nachhaltiger Ausbruch - insbesondere per Wochenschluss -, würde sich das langfristige Chartbild signifikant aufhellen. Mittelfristig wäre dann ein Vorstoß in Richtung 10,81 EUR vorstellbar. Weitere potenzielle Kursziele lassen sich darüber bei 11,59 EUR und 12,69-13,00 EUR ausmachen. Mit Blick auf die Unterseite würde ein Tagesschluss unter dem nächsten Support bei 9,73 EUR zunächst für eine mehrtägige bis mehrwöchige Konsolidierung des jüngsten Kursanstiegs sprechen. Zu einer nennenswerten Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes käme es erst mit einer nachhaltigen Verletzung der Supportzone bei derzeit 9,25-9,33 EUR.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ238NCJ238N Long E.ON SE Faktor: 8
CJ8G0HCJ8G0H Short E.ON SE Faktor: -8
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Kontakt bei Fragen und Anregungen

Bei Fragen zu unseren Produkten rufen Sie uns an unter 069 – 136 47845.

Oder schicken Sie uns eine E-Mail an zertifikate@commerzbank.com.

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
Commerzbank AG
Equity Markets & Commodities
Adresse
Mainzer Landstrasse 153
60327 Frankfurt am Main
E-Mail
service@zertifikate.commerzbank.com
Info-Telefon
069 136 47845
Kontakt-Fax
069 136 47595
Internet
www.zertifikate.commerzbank.de
Reuters
COBA
Portrait

Führend in Europa - Die Commerzbank bietet als Emittent von Optionsscheinen, Aktienanleihen und Zertifikaten ein umfassendes Spektrum an derivativen Finanzinstrumenten an. Mit rund 200.000 Produkten und einer 30-jährigen Erfahrung zählt unser Haus zur ersten Wahl bei strukturierten Finanzprodukten. Die Commerzbank Welt der Derivate beinhaltet Optionsscheine, Turbo-Optionsscheine, Faktor-Zertifikate, Aktienanleihen, Discount-, Bonus-, Unlimited Index-Zertifikate und vieles mehr. Ein vorbildliches Market-Making, persönliche Hotlinebetreuung und eine permanente Pflege des Produktportfolios gewährleisten optimale Investmentoptionen.

Kurs zu EON Aktie

  • 10,45 EUR
  • +1,27%
24.01.2020, 17:35, Xetra

Zugehörige Derivate auf EON (2.263)