onvista-Wochenvorschau: Dax begibt sich ins schwieriges Terrain – Wird die V-Erholung zu den Akten gelegt?

onvista
onvista-Wochenvorschau: Dax begibt sich ins schwieriges Terrain – Wird die V-Erholung zu den Akten gelegt?

Der Dax tritt zu Beginn des Börsenmonats August in eine schwierige Phase. Vor wenigen Tagen fehlten ihm nur noch weniger als 500 Punkte zu einem neuen Rekord, über den 13.000 Punkten haben die Anleger dann aber doch kalte Füße bekommen – berechtigterweise, wie einige Experten sagen. Während rund um den Globus die Infektionszahlen steigen und das Risiko neuer Lockdowns größer wird, gehen die Investoren lieber wieder auf Nummer sicher.

Der Rücksetzer auf das tiefste Niveau seit Monatsbeginn, den der Dax am Donnerstag erlebte, hat der vielzitierten Sorglosigkeit der Anleger wieder Grenzen gesetzt. Laut Volkswirtin Claudia Windt von der Landesbank Helaba dürfte die Sorge vor einer zweiten Welle in den kommenden Wochen die Finanzmärkte beherrschen. Ihr Kollege Robert Halver von der Baader Bank rechnet dabei vorerst mit steigender Schwankungsfreude. „Grundsätzlich bleiben die Frage einer zweiten Infektionswelle und eine im Herbst drohende Insolvenzwelle ein latentes Aktien-Risiko“, warnte der Marktexperte der Baader Bank.

Zwar zeigen Konjunktursignale derzeit durchaus wieder nach oben und auch viele Geschäftszahlen von Unternehmen untermauerten die Hoffnung, dass die Krise nicht so heftig durchschlage wie befürchte. Laut dem Chefanlagestrategen Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank sind aber aktuell wieder Befürchtungen berechtigt, dass die wirtschaftliche Erholung, die nach den massiven Einbrüchen im zweiten Quartal zweifelsfrei im Gange sei, wieder gebremst werden könnte.

Knock-Outs zum Dow Jones

Kurserwartung
Dow Jones-Index wird steigen
Dow Jones-Index wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Laut den Experten des Fuchs-Börsenbriefes kann ein von vielen erhofftes und zuletzt möglicherweise auch schon eingepreistes schnelles konjunkturelles Comeback in V-Form wohl doch zu den Akten gelegt werden. „Daher gehen wir davon aus, dass auch die Börse ihre V-Erholung nun abbricht und sich der Realwirtschaft wieder angleicht“, hieß es im aktuellen Börsenbrief. Dort wird auch darauf verwiesen, dass sich der Aktienmarkt im August auch saisonal noch in einer schwierigen Zeit befinde, in der es häufig eher abwärts gehe.

Charttechnisch muss es jedoch kein Beinbruch sein, wenn der Dax auf absehbare Zeit noch etwas unter Druck bleibt. „Ideal wäre es, wenn er noch einmal die 200-Tage-Linie bei rund 12.000 Punkten berührt und dabei gleichzeitig in eine deutlich überverkaufte Marktlage gerät“, stellte der Börsenbrief-Autor Hans Bernecker ein Szenario auf. Er hält dann einen Anlauf für möglich, die bisherige Rekordmarke zu überwinden. „Gelingt dies, marschiert der Dax Richtung 14.000 Punkte und mehr“, so der Experte.

Die Konjunkturlage wird in der neuen Woche von diversen wichtigen Kennziffern auf die Probe gestellt. Für Deutschland hoben die Experten der BayernLB im Wochenfahrplan die Juni-Daten zur Produktion und dem Auftragseingang hervor, die am Donnerstag und Freitag veröffentlicht werden. In den USA sehen sie neben den ISM-Indizes am Montag und Mittwoch den Arbeitsmarktbericht im Fokus, der am Freitag veröffentlicht wird. Die Landesbank rechnet am US-Jobmarkt mit einer erneuten kräftigen Erholung.

Auf Unternehmensseite bleiben die kommenden Tage wohl von der laufenden Berichtssaison geprägt, auch wenn nicht selten schon Eckdaten bekannt sind. Weitere zehn Dax-Firmen berichten über das zurückliegende, vom Coronavirus geprägte Quartal – angefangen vom besonders schwer getroffenen Triebwerkbauer MTU am Montag. Es folgen der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer sowie der Chiphersteller Infineon am Dienstag, bevor die Saison der Quartalsberichte dann mit dem Versicherer Allianz, dem Autobauer BMW, der Deutschen Post sowie dem Immobilienkonzern Vonovia am Mittwoch und dem Konsumgüterhersteller Henkel, dem Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck sowie dem Industriekonzern Siemens am Donnerstag auf Hochtouren läuft.

„In den bisher vorliegenden Zwischenberichten haben sich die Unternehmen gemessen an den Erwartungen relativ gut geschlagen“, strahlt der Commerzbank-Experte Schickentanz einen gewissen Optimismus aus. Er schränkt aber zugleich ein, dass „im momentanen Umfeld gleichwohl nur sehr vorsichtige oder vage Ausblicke zu erwarten sind“. Schickentanz geht deshalb auch von einer Fortsetzung der Konsolidierung an den Aktienmärkten aus – wenn auch ohne den ganz großen Druck nach unten.

Termine für die kommende Woche:

MONTAG, DEN 03. AUGUST 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

06:00 GBR: HSBC Holdings, Halbjahreszahlen

07:00 FRA: Societe Generale, Halbjahreszahlen

07:00 DEU: Siemens Healthineers, Q3-Zahlen (Call 10.00 h)

07:00 LUX: Stabilus, Q3-Zahlen (detailliert)

07:30 JPN: Suzuki Motor, Q1-Zahlen

08:00 DEU: MTU, Q2-Zahlen (Presse-Call 9.30 h)

08:00 DEU: PWO, Halbjahreszahlen (detailliert)

08:00 NLD: Heineken, Halbjahreszahlen

14:00 DEU: Hochtief, Q2-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: Commerzbank, AR-Sitzung

DEU: Hypoport, Q2-Zahlen

DUE: bet-at-home.com, Halbjahreszahlen

ITA: Ferrari, Q2-Zahlen

NLD: PostNL, Halbjahreszahlen

USA: The Mosaic, Q2-Zahlen

USA: KLA Corp., Q4-Zahlen

USA: Kfz-Absatz 07/20

TERMINE KONJUNKTUR

03:45 CHN: Caixin PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20

08:30 CHE: Verbraucherpreise 07/20

09:15 ESP: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20

09:45 ITA: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20

09:50 FRA: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20 (endgültig)

09:55 DEU: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20 (endgültig)

10:00 GRC: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20

10:30 GBR: PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20 (endgültig)

15:45 USA: Markit PMI Verarbeitendes Gewerbe 07/20 (endgütlig)

16:00 USA: ISM Verarbeitendes Gewerbe 07/20

16:00 USA: Bauinvestitionen 06/20

DIENSTAG, DEN 04. AUGUST 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Fraport, Q2-Zahlen und Verkehrszahlen 31. Kalenderwoche

07:00 DEU: Evonik, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Teamviewer, Q2-Zahlen (Call 8.30 h)

07:00 NLD: DSM, Halbjahreszahlen

07:30 DEU: Bayer, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Infineon, Q3-Zahlen (Call 11.00 h)

07:30 DEU: Hugo Boss, Q2-Zahlen (Call 9.30 h)

07:30 DEU: Pfeiffer Vacuum, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Schaeffler, Q2-Zahlen

08:00 DEU: DMG Mori, Q2-Zahlen

08:00 GBR: Diageo, Halbjahreszahlen

08:00 GBR: Direct Line Insurance Group, Halbjahreszahlen

08:00 GBR: BP, Halbjahreszahlen

08:00 JPN: Sony, Q1-Zahlen

10:00 DEU: Wacker Chemie, Hauptversammlung (online)

17:45 FRA: Accor, Halbjahreszahlen

22:00 DEU: Qiagen, Q2-Zahlen, Hilden

22:05 USA: Walt Disney, Q3-Zahlen

22:05 USA: Fox, Q4-Zahlen

22:15 USA: Allstate, Q2-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

ITA: Telecom Italia, Q2-Zahlen

ITA: Buzzi Unicem, Halbjahreszahlen

ITA: Banca Montei dei Paschi di Siena, Halbjahreszahlen

ITA: Intesa Sanpaolo, Halbjahreszahlen

USA: Ralph Lauren, Q1-Zahlen

USA: Activision Blizzard, Q2-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

11:00 EUR: Erzeugerpreise 06/20

16:00 USA: Auftragseingang Industrie 06/20

16:00 USA: Auftragseingang langlebige Güter 06/20 (endgültig)

22:30 USA: API Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

09:30 DEU: Pk zum Caravan Salon in Düsseldorf (4.-13.9.), Düsseldorf

MITTWOCH, DEN 05. AUGUST 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Commerzbank, Q2-Zahlen (Call 10.30 h)

07:00 DEU: Deutsche Post, Q2-Zahlen (detailliert)

07:00 DEU: Vonovia, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Allianz, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Carl Zeiss Meditec, 9Monatszahlen

07:00 DEU: Wacker Neuson, Q2-Zahlen (detailliert)

07:00 DEU: Norma Group, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Kuka, Q2-Zahlen

07:30 DEU: BMW, Q2-Zahlen (Presse-Call 10.00 h)

07:30 DEU: Hannover Rück, Q2-Zahlen

07:30 GBR: Dialog Semiconductor, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Elmos Semiconductor, Q2-Zahlen

07:30 AUT: Voestalpine, Q1-Zahlen

07:45 NLD: Ahold Delhaize, Halbjahreszahlen

08:00 DEU: LPKF, Halbjahreszahlen

08:00 NLD: Wolters Kluwer, Halbjahreszahlen

08:00 GBR: Legal & General, Halbjahreszahlen

08:30 DEU: Continental, Halbjahreszahlen (detailliert)

10:00 DEU: Westwing Group, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: MTU, Hauptversammlung (online)

11:00 DEU: Video-Pk zum Standpunkt der Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe zu

Überlegungen für einen sogenannten Klimazoll

18:30 DEU: Metro, Q3-Zahlen und Umsatz

18:45 DEU: Patrizia , Q2-Zahlen (detailliert)

22:00 DEU: Morphosys, Q2-Zahlen

22:05 USA: Zynga, Q2-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: VDA / VdIK / KBA – Pkw-Neuzulassungen 07/20

CHE: Ferrexpo, Halbjahresumsatz

CHE: Coca-Cola HBC AG, Halbjahreszahlen

GBR: Legal + General Group, Halbjahreszahlen

ITA: Pirelli, Halbjahreszahlen

USA: BorgWarner, Q2-Zahlen

USA: Tyson Foods, Q3-Zahlen

USA: Sonos, Q3-Zahlen

USA: The New York Times, Q2-Zahlen

USA: Etsy, Q2-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

03:45 CHN: Caixin PMI Dienste 07/20

09:15 ESP: PMI Dienste 07/20

09:45 ITA: PMI Dienste 07/20

09:50 FRA: PMI Dienste 07/20 (endgültig)

09:55 DEU: PMI Dienste 07/20 (endgültig)

10:00 DEU: VDMA Auftragseingang im Maschinenbau Juni und Q2/20

10:00 EUR: PMI Dienste 07/20 (endgültig)

10:30 GBR: PMI Dienste 07/20 (endgültig)

11:00 EUR: Einzelhandelsumsatz 06/20

11:30 DEU: Anleihe / Laufzeit: 5 Jahre / Volumen: 5 Mrd EUR

14:15 USA: ADP Beschäftigung 07/20

14:30 USA: Handelsbilanz 06/20

15:45 USA: Markit PMI Dienste 07/20 (endgültig)

16:00 USA: ISM Index Dienste 07/20

16:30 USA: EIA Energieministerium Ölbericht (Woche)

DONNERSTAG, DEN 06. AUGUST 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 AUT: S&T, Halbjahreszahlen

07:00 DEU: Siemens, Q3-Zahlen (Presse-Call 7.30 h)

07:00 DEU: Merck KGaA, Q2-Zahlen (Presse-Call 9.30 h)

07:00 DEU: Rhön-Klinikum, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Lufthansa, Halbjahreszahlen (Call 10.00 h)

07:00 DEU: Brenntag, Q2-Zahlen (detailliert)

07:00 DEU: Cewe Stiftung, Halbjahreszahlen

07:00 BEL: KBC Group, Q2-Zahlen

07:00 CHE: Adecco, Halbjahreszahlen

07:00 FRA: Axa, Halbjahreszahlen

07:00 FRA: Credit Agricole, Halbjahreszahlen

07:00 NLD: ING Groep, Q2-Zahlen

07:00 NLD: Shop Apotheke, Q2-Zahlen (detailliert)

07:00 ITA: UniCredit, Halbjahreszahlen

07:30 DEU: Henkel, Q2-Zahlen (Call 10.00 h)

07:30 DEU: Dürr AG, Q2-Zahlen (detailliert)

07:30 DEU: Indus Holding, Halbjahreszahlen

07:30 DEU: Rheinmetall, Halbjahreszahlen (detailliert)

07:30 DEU: Jenoptik, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Munich Re, Halbjahreszahlen (detailliert) (Presse-Call 9.30 h)

07:30 DEU: Adidas, Halbjahreszahlen (Call 10.00 h)

07:30 DEU: Symrise, Halbjahreszahlen (Call 9.00 h)

07:30 DNK: Novo Nordisk, Q2-Zahlen

07:45 DEU: BayWa, Q2-Zahlen (Call 10.30 h)

07:50 DEU: Compugroup Medical, Q2-Zahlen

08:00 DEU: Beiersdorf, Q2-Zahlen (detailliert) (Call 11.30 h)

08:00 DEU: New Work, Q2-Zahlen

08:00 DEU: Deutsche Beteiligung, Q3-Zahlen (detailliert)

08:00 CHE: Glencore, Halbjahreszahlen

10:00 DEU: Carl Zeiss Meditec, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Metro Call zu Q3-Zahlen

11:00 DEU: Grenke, Hauptversammlung (online)

22:05 USA: T-Mobile US, Q2-Zahlen

22:05 USA: Uber Technologies, Q2-Zahlen

22:45 USA: News Corp, Q4-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

GBR: Aviva, Halbjahreszahlen

ITA: Banca Monte dei Paschi di Siena, Q2-Zahlen

JPN: Nintendo, Q1-Zahlen

USA: Dropbox, Q2-Zahlen

USA: GoPro, Q2-Zahlen

USA: Bristol Myers Squibb, Q2-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

06:30 NLD: Verbraucherpreise 07/20

08:00 DEU: Auftragseingang Industrie 06/20

08:00 GBR: BoE Zinsentscheid und Protokoll

10:00 ITA: Industrieproduktion 06/20

14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

FREITAG, DEN 07. AUGUST 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: LEG Immobilien, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Medigene, Halbjahreszahlen

07:30 AUT: Österreichische Post, Q2-Zahlen

07:30 DEU: ElringKlinger, Halbjahreszahlen

08:00 DEU: SNP Schneider-Neureither, Q2-Zahlen (detailliert)

08:00 DEU: Dr. Hönle, Q3-Zahlen

08:00 GBR: Standard Life Aberdeen, Halbjahreszahlen

10:00 DEU: ZF Friedrichshafen, Halbjahreszahlen

11:00 DEU: Jenoptik, Hauptversammlung (online)

TERMINE KONJUNKTUR

CHN: Handelsbilanz 07/20

08:00 DEU: Handelsbilanz 06/20

08:00 DEU: Leistungsbilanz 06/20

08:00 DEU: Industrieproduktion 06/20

08:45 FRA: Industrieproduktion 06/20

08:45 FRA: Handels- und Leistungsbilanz 06/20

09:00 ESP: Industrieproduktion 06/20

10:00 ITA: Handelsbilanz 06/20

11:00 GRC: Verbraucherpreise 07/20

14:30 USA: Arbeitsmarktbericht 07/20

16:00 USA: Lagerbestände Großhandel 06/20

21:00 USA: Konsumentenkredite 06/20

EUR: Moody’s Ratingergebnis Malta, Tschechien

EUR: Fitch Ratingergebnis Russland

SONSTIGE TERMINE

09:00 DEU: Verkündigungstermin zu Zulässigkeit einer Klage Financialright gegen Audi im Dieselskandal vor dem Landgericht

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: onvista

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 27.790,00 Pkt.
  • +1,22%
10.08.2020, 23:12, Deutsche Bank Indikation
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (25.241)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Dow Jones" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "Dow Jones" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten