Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Adler Modemärkte weiten Fehlbetrag aus

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 13.11.2012

bg München - Trotz eines durch Eröffnung neuer Geschäfte angeschobenen zweistelligen Umsatzplus hat Adler Modemärkte ihre Ertragszahlen im dritten Quartal nicht verbessern können. Nach neun Monaten beträgt der Fehlbetrag nun 11 Mill. Euro nach knapp 7 Mill. Euro im Vorjahrezeitraum.

Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) konnte sich Adler Modemärkte mit 0,2 Mill. Euro nur knapp in den schwarzen Zahlen behaupten. Die Erlöse wurden dank sieben neuer Läden um 13 % auf 111 Mill. Euro gesteigert. Der Vergleichsumsatz bei den Bestandsmärkten war um knapp 1 % höher. Entgegen der allgemeinen Branchenentwicklung (- 3,4 %) sei die Kundenfrequenz in den Adler-Märkten mit einem Plus von 0,6 % angestiegen. Damit sieht der Vorstand das Unternehmen gut gerüstet für den Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft. ...
Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...
weitere Börsen-Zeitung-News

Weitere News

weitere News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten