Tiefensee begrüßt Ramelows Vorschlag 'technischen Regierung'

dpa-AFX

ERFURT (dpa-AFX) - Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee hat den Vorschlag von Bodo Ramelow (Linke) begrüßt, eine "technische Regierung" unter der Führung der früheren CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht zu bilden. "Das ist ein sehr guter Vorschlag", sagte Tiefensee nach einem Treffen von Spitzenpolitikern von Linke, CDU, SPD und Grünen am Montag in Erfurt. "Hoher Respekt für Bodo Ramelow, dass er sich selbst zurückzieht, den Weg frei macht für eine technische Regierung, die wenige Tage - 70, 80 Tage - von der Antragsstellung bis zur Neuwahl die Regierungsgeschäfte übernimmt", sagte Tiefensee./htz/DP/he

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten