Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
  • 6,350 EUR
  • 0,00
  • 0,00%
WKN
A0YGKYDeutschland
ISIN
US48265W1080
Symbol
SDF1
Sektor
Chemie / Pharma
Realtime:Brief 6,550(100) Kaufen
Eröffnung6,35Hoch / Tief (heute) 6,35 / 6,35 Gehandelte Aktien (heute)
Realtime:Geld 6,350(100 Stk.) Verkaufen Vortag6,35Hoch / Tief (1 Jahr)9,10 / 6,10Performance 1 Monat / 1 Jahr -13,60% / -30,97%

Firmenprofil zu K+S AKTIENGESELLSCHAFT

Die K+S AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von kali- und magnesiumhaltigen Produkten für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungsbereiche. Die Produktpalette umfasst Spezial- und Standarddüngemittel, verschiedene Pflanzenpflege- und Salzprodukte sowie Produkte für die Tierhygiene und eine Anzahl an Basischemikalien wie Natronlauge, Salpetersäure und Natriumkarbonat. An internationalen Standorten produziert die Gesellschaft Kali-Dünger und Düngemittel-Spezialitäten, verschiedene Kali- und Magnesiumverbindungen für technische, gewerbliche und pharmazeutische Anwendungen sowie Stein- und Siedesalze. Das Chemikaliengeschäft wird von der Tochterfirma Chemische Fabrik Kalk übernommen, welche unter anderem Glashütten, Metallverarbeiter, Waschmittelproduzenten, Brauereien sowie Städte und Kommunen beliefert, die Calcium- oder Magnesiumchlorid für den Winterdienst verwenden. Schließlich ist das Unternehmen auch in der Entsorgung und dem Recycling von Rauchgasreinigungsrückständen, Aluminiumschmelzsalzen und Bauschutt tätig.K+S blickt positiv auf das Jahr 2019 und erwartet, dass das EBITDA deutlich über dem Wert des Vorjahres und in einer Bandbreite zwischen 700 und 850 Mio. EUR liegen sollte (2018: 606 Mio. EUR). Wesentliche Gründe hierfür sind das günstige Marktumfeld für Düngemittel, das weitere Hochfahren des Standorts Bethune, die Fortführung der Maßnahmen zur Verbesserung der operativen Performance sowie der zu erwartende Wegfall der abwasserbedingten Produktionsunterbrechungen im Werk Werra. Trotz der Schließung des Standorts Sigmundshall erwartet K+S für 2019 eine steigende Kaliproduktion im Vergleich zum Vorjahr.Update 14.05.2019: K+S blickt weiterhin positiv auf das Jahr 2019 und erwartet unverändert, dass das EBITDA deutlich über dem Wert des Vorjahres und in einer Bandbreite zwischen 700 und 850 Mio. EUR liegen sollte (2018: 606 Mio. EUR). Wesentliche Gründe hierfür sind das positive Marktumfeld im Kundensegment Landwirtschaft sowie die höhere Produktionsmenge am kanadischen Standort Bethune. Außerdem ist für das verbleibende Jahr 2019 nicht mit entsorgungsbedingten Produktionseinschränkungen aufgrund von längeren Niedrigwasserperioden in der Werra zu rechnen. Erstmals seit 2013 will K+S in diesem Jahr wieder einen positiven Freien Cashflow erzielen.Update 14.08.2019: K+S erwartet ein EBITDA für das Jahr 2019 zwischen 730 und 830 Mio. EUR (bisher: 700 bis 850 Mio. EUR, 2018: 606 Mio. EUR). Dies entspricht im Mittelwert einer leichten Erhöhung gegenüber der zuletzt veröffentlichten Spanne. Der positive Effekt aus einer veränderten Einschätzung der Euro-Dollar-Währungsrelation sollte die verlängerte Instand­haltungspause in Bethune sowie eine temporär etwas vorsichtigere Einschätzung aufgrund des chinesischen Importstopps für Kaliumchlorid mehr als ausgleichen können. Vor dem Hintergrund der jüngst erhöhten Speichermöglichkeiten für Salzabwasser unter Tage sieht sich K+S darin bestärkt, witterungsbedingte Stillstände in der Produktion an der Werra auch im Falle lang anhaltender Trockenheit mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen zu können. Im Mittelwert der Ergebnisbandbreite erwartet das Unternehmen für das Jahr 2019 einen deutlich verbesserten bereinigten Freien Cashflow in Höhe von mindestens 100 Mio. EUR (bisher: deutlicher Anstieg/positiv, 2018: - 206 Mio. EUR).Update 23.09.2019: Der mit der Produktionsanpassung verbundene Effekt auf das EBITDA wird in einer Größenordnung von bis zu 80 Millionen Euro erwartet.

Stammdaten zu K+S AKTIENGESELLSCHAFT

WKN
A0YGKY
ISIN
US48265W1080
Symbol
SDF1
Land
Deutschland
Branche
Chemie
Sektor
Chemie / Pharma ...
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
K+S AKTIENGESELLSC...

Mitglieder & Anteilseigner

Vorstandsmitglieder
  • Dr. Burkhard Lohr (VV)
  • Mark Roberts
  • Thorsten Boeckers
Aufsichtsratsmitglieder
  • Dr. Andreas Kreimeyer (AV)
  • Nevin McDougall
  • Michael Knackmuß
  • Jella S. Benner-Heinacher
  • Gerd Kübler
  • Gerd Grimmig
  • George Cardona
  • Axel Hartmann
  • Anke Roehr
  • André Bahn
  • Dr. Elke Eller
  • Peter Bleckmann
  • Petra Adolph
  • Philip Freiherr von dem Bussche
  • Thomas Kölbl
  • Ralf Becker
Anteilseigner
  • 82,43% Streubesitz
  • 5,69% DWS Investment GmbH
  • 3,07% Platinum Investment Management Limited
  • 3,00% Dimensional Holdings Inc.
  • 2,93% BlackRock Inc.
  • 2,88% Citadel Advisors LLC

Marktdaten

Mehr Informationen:Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.395,37 Mio EUR
Anzahl Aktien191.400.000 Stk.
Streubesitz82,43%

Beschäftigte

2018 2017 2016 2015
14.931 14.793 14.530 14.383