19.10.2018, 21:55:21 Uhr
WKN: DS0HDL ISIN: DE000DS0HDL0
Rechtlich verbindlich sind die
Daten des Emittenten.

Geld

1,390 EUR +0,03 +2,21%
Verkaufen n.a. Stk.

Brief

1,420 EUR +0,03 +2,16%
Kaufen n.a. Stk.

Basiswert

52,830 EUR +0,03 +0,06%
Total
Aktie
ISIN: FR0000120271

Aktuelle Trading-Aktionen finden

Alle Aktionen
Alle Trading-Aktionen
Aktionen dieses Emittenten
Deutsche Bank
Aktionen des Brokers
onvista bank
Aktionen zu diesem Wertpapiertyp
Knock Outs
Push Chart (eigenes Fenster)
WAVE-CALL XXL AUF TOTAL SA
loading

Kennzahlen

Basispreis 39,062 EUR
Knock-Out Schwelle 41,000 EUR
Knock-Out Schwelle erreicht nein
Totalverlustwahrscheinlichkeit n.a.
Bezugsverhältnis 0,100
Rückzahlungsart Barausgleich
Währung EUR
Währungsgesichert n.a.
Emissionsdatum 28.09.17
Hoch (seit Emission) 1,81 EUR
Tief (seit Emission) 0,40 EUR
Absolut Relativ
Spread 0,03 2,11 %
Abstand zum Basispreis 13,77 26,06 %
Abstand zum Knock-Out 11,83 22,39 %
Aufgeld n.a. 0,53 %

Times & Sales zu WAVE-CALL XXL AUF TOTAL vom 20.10.2018

Zeit Kurs Perf. Vortag Stück Kumuliert
CSV herunterladen

Historische Kurse zu WAVE-CALL XXL AUF TOTAL

Datum Eröffnung Schluss Hoch Tief
19.10.2018 1,41 1,41 1,48 1,40
18.10.2018 1,46 1,38 1,51 1,36
17.10.2018 1,53 1,49 1,55 1,43
16.10.2018 1,51 1,53 1,54 1,38
15.10.2018 1,40 1,50 1,52 1,39
Geld (5.000 Stk. )
1,410 EUR +0,06 +4,44%
19:59:45
Brief (5.000 Stk. )
1,440 EUR +0,06 +4,35%
Geld (5.500 Stk. )
1,390 EUR +0,03 +2,21%
21:55:27
Brief (5.500 Stk. )
1,420 EUR +0,03 +2,16%
Typ Call
Hebel 3,760
Basispreis 39,062 EUR
Knock-Out Schwelle 41,000 EUR
Laufzeit
Open End
Emittent

Ähnliche Produkte

Das Wertpapier WAVE-CALL XXL AUF TOTAL entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann finden wir für Sie einfach "ähnliche Produkte".

Ähnliche Produkte finden

Produktbeschreibung

Dieses Knock-Out-Produkt (Call) mit Stop Loss hat eine unbegrenzte Laufzeit und ist mit einer Knock-Out (Stop Loss)-Barriere von 41,00 EUR über dem Basispreis in Höhe von 39,0619 EUR ausgestattet. Liegt der Kurs des Basiswertes Total S.A. über der Knock-Out-Barriere partizipiert der Kunde überproportional an der Entwicklung des Basiswertes. Wird die Knock-Out-Barriere während der Laufzeit erreicht, verfällt das Knock-Out Produkt zu einem, vom Emittenten ex post berechneten, Restwert. Es erfolgt eine regelmäßige Anpassung der Knock-Out (Stop Loss)-Barriere sowie des Basispreises.

Derivate-Wissen: Knock-Out-Zertifikate

Das Knock-Out-Zertifikat ist eine besonders spekulative Form der Geldanlage. Im Kern setzt der Anleger dabei auf die Kursentwicklung eines ...

News zu Total

News von Deutsche Bank