2 Biotech-Aktien, die Anleger zu Millionären machen könnten

Fool.de
2 Biotech-Aktien, die Anleger zu Millionären machen könnten
Gesundheit

Um mit einer einzigen Aktie Millionär zu werden, müsste man 10.000 Euro investieren und diese Aktie müsste um das 100-Fache steigen. Ist das möglich? Ja, natürlich. Was wir hier beschreiben, ist ein Unternehmen, das von einer Marktkapitalisierung von 1 oder 2 Milliarden USD auf eine Marktkapitalisierung von 100 oder 200 Milliarden USD steigt. Ganz ehrlich: Das passiert andauernd.

Hier sind zwei Small-Cap-Unternehmen, denen dies gelingen könnte. OptimizeRx (WKN: A2JL4Z) revolutioniert die Art und Weise, wie Pharmaunternehmen ihre Medikamente an Ärzte vermarkten können. Und Ontrak (WKN: A2P8JC) bietet eine virtuelle Plattform für mentales Gesundheitscoaching. Schauen wir doch mal, warum diese beiden Aktien in den kommenden Jahren die Chance auf eine große Outperformance haben.

1. OptimizeRx: 891 Millionen USD Marktkapitalisierung

Die Pandemie hat die Akzeptanz der virtuellen Plattform OptimizeRx beschleunigt. In der Vergangenheit stellten Pharmaunternehmen Außendienstmitarbeiter ein, um Ärzte zu besuchen und sie über neue Medikamente oder Geräte, die auf den Markt kommen, zu informieren. Die Branche gibt jedes Jahr 20 Milliarden USD für das Marketing im Gesundheitswesen aus, 4 Milliarden USD davon sind digitale Ausgaben.

Heutzutage werden die meisten unserer medizinischen Unterlagen sicher online in Form von elektronischen Gesundheitsakten (EHR) aufbewahrt. 90 % der Ärzte nutzen die EHR täglich, im Durchschnitt 5,9 Stunden pro Tag. Wer also an Ärzte verkaufen will, hat hier einen guten Kanal. OptimizeRx hat eine digitale Gesundheitsplattform entwickelt, die es Arzneimittelherstellern ermöglicht, Ärzte immer dann zu erreichen, wenn sie online in den Akten eines Patienten nachsehen. 

Es gibt über 500 Anbieter von EHR-Software, und der Markt ist stark fragmentiert. OptimizeRx hat ein Netzwerk von über 370 EHR-Anbietern aufgebaut und erreicht damit 60 % der Ärzte und 66 % der versicherten Patienten. Mit OptimizeRx können Pharmaunternehmen Ärzte mit Marketingmaterialien an bestimmten Punkten im klinischen Arbeitsablauf ansprechen. 

Das Unternehmen wächst rasant. Die Kundenliste ist ein „Who is Who“ der großen Pharmaindustrie - AbbVie, GlaxoSmithKline, Merck, Sanofi, Novartis, Pfizer - die Liste hört nicht auf. Und die Umsätze schießen in die Höhe: Im vierten Quartal stieg der Umsatz um 122 %. Und das Unternehmen hat in diesem Quartal die Gewinnzone erreicht. Die Aktie hat im letzten Jahr 502 % zugelegt. Und angesichts dieser Wachstumsraten ist die Aktie mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (K/U) von 18 relativ günstig.

2. Ontrak: 572 Millionen USD Marktkapitalisierung

Eine weitere Möglichkeit, wie das Internet das Gesundheitswesen verändert, ist die virtuelle Gesundheitsberatung. Letztes Jahr hat Teladoc Health Livongo Health für 18,5 Milliarden USD übernommen. Livongo bietet Gesundheitsfürsorge im Bereich Diabetes an. Ontrak ist zwar viel kleiner, aber es erobert einen neuen Markt für Internet-Coaching, das Menschen hilft, die mit Sucht, Depressionen, Angstzuständen oder anderen psychischen Problemen zu kämpfen haben.

Das Spannende daran ist, dass sich ein großer Teil des 188 Milliarden USD schweren weltweiten Marktes ins Internet verlagern könnte - und zwar der gesamte Markt. Es geht darum, Menschen bei gesundheitlichen Problemen wie Angstzuständen, Depressionen und Drogenmissbrauch zu helfen. Das Besondere am Ontrak-Modell ist, dass das Unternehmen künstliche Intelligenz einsetzt, um das richtige Coaching zu ermitteln. Dieses frühzeitige Eingreifen ist für die Versicherer weitaus billiger als die Bezahlung einer Reha in einer Klinik. Das Programm von Ontrak versucht, die 5,7 % der in den USA versicherten Patienten zu erreichen, die für 44 % der Kosten im Gesundheitswesen verantwortlich sind.

97 % der Ontrak-Mitglieder haben im vergangenen Jahr keine verhaltensmedizinischen Leistungen in Anspruch genommen. Durch das frühzeitige Erkennen und Ansprechen dieser Mitglieder ist Ontrak in der Lage, Verhaltensänderungen anzuregen, die die Menschen davor bewahren, komplett rückfällig zu werden. Dieses Programm ist sehr vorteilhaft für die Nutzer und es spart den Krankenkassen Geld.

Das vierteljährliche Umsatzwachstum von Ontrak hat sich in der jüngsten Periode um 148 % gesteigert. Die Aktie musste kürzlich einen herben Rückschlag hinnehmen, als Aetna ankündigte, den Vertrag mit Ontrak im Juni zu kündigen. Das Unternehmen rechnet nun mit einem Umsatz von 100 Millionen USD im Jahr 2021, was einem Wachstum von ca. 20 % entspricht. Das steigt im Jahr 2022 wieder auf 100 % an, um den Verlust der Aetna-Einnahmen auszugleichen.

Der Verlust von Aetna als Kunde war zwar ärgerlich, aber wahrscheinlich ein einmaliger Vorgang. Das liegt daran, dass die Abteilung für Verhaltensmedizin bei Aetna keine Gutschrift für Kosteneinsparungen erhält. Ontrak war für sie also nicht wirklich interessant. Der CEO von Ontrak, Terren Peizer, sagte: „Dies ist einzigartig im Vergleich zu all unseren anderen Kunden und der Branche im Allgemeinen. Es ist ein altes Modell, das wir sonst nirgendwo sehen.“

Die gute Nachricht ist, dass Ontrak mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 6 im Moment eine äußerst günstige Aktie ist. Sowohl Ontrak als auch OptimizeRx haben beneidenswerte 100%ige Wachstumsraten und riesige Möglichkeiten, das Gesundheitswesen zu verändern. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass man mit einer einzigen Aktie zum Millionär wird, aber diese beiden Small Caps sind First Mover in Sektoren des Gesundheitswesens, die reif für eine Umwälzung sind. Sie haben riesige Chancen im nächsten Jahrzehnt. Deshalb bin ich hier äußerst optimistisch.

Der Artikel 2 Biotech-Aktien, die Anleger zu Millionären machen könnten ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar(Werbung)

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!(Werbung)

The Motley empfiehlt Aktien von Teladoc Health und empfiehlt Aktien von GlaxoSmithKline. Taylor Carmichael besitzt Aktien von Ontrak, Inc. und OptimizeRx Corporation. Dieser Artikel erschien am 4.4.2021 auf Fool.com  und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Kurs zu ONTRAK Aktie

  • 31,77 USD
  • +10,89%
07.05.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu ONTRAK

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ONTRAK" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten