Werbung

Henkel erhöht Umsatzausblick

dpa-AFX · Uhr

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Konsumgüterkonzern Henkel hat seine Umsatzprognose für das laufende Jahr erhöht. 2022 soll das organische Wachstum bei 4,5 bis 6,5 Prozent liegen, teilte das Unternehmen am Montag in Düsseldorf mit. Zuvor hatte Henkel 3,5 bis 5,5 Prozent in Aussicht gestellt. Ausgeklammert sind dabei Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe. Der Ergebnisausblick wurde hingegen bestätigt, hier geht der Konzern wegen der gestiegenen Rohstoff- und Logistikkosten weiter von Rückgängen aus.

Im ersten Halbjahr stieg der Umsatz um knapp 10 Prozent auf 10,9 Milliarden Euro, organisch lag das Wachstum bei 8,9 Prozent. Dabei beschleunigte sich die Entwicklung im zweiten Quartal. Robust zeigte sich dabei insbesondere das Klebstoffgeschäft. Das Ergebnis sank jedoch wegen der höheren Kosten deutlich. So nahm das bereinigte operative Ergebnis um 18,5 Prozent auf rund 1,2 Milliarden Euro ab. Der Nettogewinn sank um mehr als die Hälfte auf 447 Millionen Euro./nas/men

Meistgelesene Artikel

Werbung