AKTIE IM FOKUS: K+S profitieren von Kaufempfehlung der Commerzbank

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Kaufempfehlung der Commerzbank hat die Aktien des Düngerkonzerns K+S am Freitag vorbörslich angetrieben. Sie stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um mehr als vier Prozent auf 7,81 Euro. Unerwartet hohe Erlöse aus dem Verkauf des amerikanischen Salzgeschäfts sowie die Milliardenabschreibung im dritten Quartal hätten die Bilanzrisiken verringert, erklärte Analyst Michael Schäfer in einer Studie. Zudem helle sich das landwirtschaftliche Umfeld spürbar auf, was die Düngerpreise antreiben könnte. Das verbessere die Perspektiven für die Kasseler. Schäfer hob sein Kursziel daher von 7 auf 10 Euro an, womit er rund ein Drittel Luft nach oben sieht und die Aktien von "Halten" auf "Kaufen" hochstufte.

Die sich am Freitag abzeichnenden Kursgewinne könnten die Aktie des MDax -Konzerns auf den höchsten Stand seit Februar treiben. Dazu müssten sie im Xetra-Hauptgeschäft ebenfalls das erst zur Wochenmitte erreichte Zwischenhoch von 7,762 Euro hinter sich lassen. Im Jahresverlauf zählen sie Papiere bislang mit einem Minus von knapp einem Drittel zu den schwächsten MDax-Werten./mis/eas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu K+S Aktie

  • 9,70 EUR
  • -1,95%
19.01.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu K+S

K+S auf halten gestuft
kaufen
16
halten
26
verkaufen
11
49% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,73 €.
alle Analysen zu K+S
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf K+S (5.706)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten