ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt ProSiebenSat.1 auf 'Buy' - Ziel 12 Euro

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat ProSiebenSat.1 von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 14,50 auf 12 Euro gesenkt. Es gebe einige potenzielle Kurstreiber, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dazu zähle etwa ein in den kommenden Jahren möglicher Börsengang der Online-Partnervermittlung unter anderem mit Parship. Zudem sei ProSiebenSat.1 interessant mit Blick auf eine Branchenkonsolidierung. Insgesamt sei 2020 zwar sehr schwierig für den Sektor, doch könnte er wiederaufleben./mis/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.08.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.08.2020 / 03:31 / GMT


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ProSiebenSat.1 Media Aktie

  • 10,64 EUR
  • -2,74%
18.09.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1 Media auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
27
verkaufen
3
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,64 €.
alle Analysen zu ProSiebenSat.1 Media
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ProSiebenSat.1... (5.789)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ProSiebenSat.1 Media" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten