ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Ziel für Eon auf 11 Euro - 'Buy'

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Eon von 10 auf 11 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der letzte Zwischenbericht vom November habe das Vertrauen in den Energiekonzern wieder gestärkt, schrieb Analyst Ahmed Farman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Daran dürfte sich auch 2020 nichts ändern, da die Sorgen des Marktes um die Bilanz und um das Vertriebsgeschäft abflauten. Zudem rücke das branchenführende Netz des Versorgers wieder zurück in den Fokus. Der nächste mögliche Kurstreiber sei der Kapitalmarkttag Ende März,auf dem sich das Management sehr positiv zum Gewinnwachstum äußern dürfte./tav/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2020 / 14:56 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2020 / 19:00 / ET


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu EON Aktie

  • 9,50 EUR
  • -5,88%
29.05.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu EON

EON auf halten gestuft
kaufen
22
halten
37
verkaufen
8
55% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,53 €.
alle Analysen zu EON
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf EON (14.054)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "EON" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten