Broadridge Financial Solutions erhöht die Dividende

mydividends

Broadridge Financial Solutions Inc. (ISIN: US11133T1034, NYSE: BR) wird am 5. Oktober 2020 eine Quartalsdividende von 57,5 US-Cents je Aktie an die Aktionäre ausbezahlen (Record date: 15. September 2020). Gegenüber dem Vorquartal (0,54 US-Dollar) ist dies eine Anhebung um 6 Prozent. Seit dem Börsengang im Jahr 2007 ist dies nach Firmenangaben die 14. Dividendenanhebung in Folge.

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern 2,30 US-Dollar an die Aktionäre aus. Beim derzeitigen Börsenkurs von 142,11 US-Dollar (Stand: 11. August 2020) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 1,62 Prozent.

Broadridge Financial Solutions ist ein Anbieter von Kommunikations- und Technologielösungen für Investoren sowie Banken und Broker. Die Firma entstand im Jahr 2007 als Abspaltung von Automatic Data Processing. Im vierten Quartal 2020 (30. Juni 2020) betrug der Umsatz 1,36 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,21 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 229,7 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 183,2 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Dienstag berichtet wurde.

Die Aktie liegt seit Jahresanfang 2020 an der Wall Street auf der derzeitigen Kursbasis mit 15,03 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 16,3 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 11. August 2020).

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu BROADRIDGE FINANCIAL SOLU... Aktie

  • 146,48 USD
  • +2,80%
01.03.2021, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu BROADRIDGE FINANCIAL SOLUTIONS

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BROADRIDGE FIN... (17)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BROADRIDGE FINANCIAL SOLUTIONS" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten