Dow Jones Industrial Average - Haltezone begünstigt größtes Tagesplus seit 1933

HSBC
HSBC Daily Trading
 

 

Haltezone begünstigt größtes Tagesplus seit 1933

Mit 18.214 Punkten hat der Dow Jones am Montag nochmals ein neues Verlaufstief hinnehmen müssen. In der Spitze belaufen sich die Kursverluste seit Mitte Februar damit auf 38 %. Gleichzeitig haben die amerikanischen Standardwerte somit nicht nur die gesamten Zugewinne der Ära „Donald Trump“ ausradiert, sondern mittlerweile auch nahezu 50 % des gesamten Börsenaufschwungs seit 2009 (18.019 Punkte) korrigiert. Letztere Marke bildet zudem im Zusammenspiel mit den alten Ausbruchsmarken der Jahre 2015/16 bei rund 18.000 Punkten einen massiven Rückzugsbereich. In diesem Kontext erscheint uns ein Blick auf die Indikatorenkonstellation hilfreich. Herausgreifen wollen wir den RSI, der mittlerweile sein Tief von der Finanzmarktkrise 2008 egalisiert hat. Gleiches gilt für den trendfolgenden MACD. Deshalb ist die angeführte Haltezone prädestiniert, um eine technische Aufwärtsreaktion einzuleiten, zumal der Dow Jones auf dieser Basis gestern ein Aufwärtsgap und den größten Tagesgewinn seit 1933 verbuchen konnte. Das Tief vom Dezember 2018 (21.713 Punkte) stellt dabei ein erstes Erholungsziel dar. Gelingt auch die Rückeroberung dieser Hürde, würde sich das Chartbild weiter stabilisieren.

pfeil-rotDow Jones Industrial Average (Weekly)
Chart Dow Jones Industrial Average


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

 

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu Dow Jones Index

  • 21.070,00 Pkt.
  • -1,53%
03.04.2020, 23:45, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (94)