Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Elisa erhöht Leistung und Qualität von HF-Netzwerk mit Spectrum-NET

BUSINESS WIRE

Spektrumanalyselösung mit maschinellem Lernen erkennt bisher nicht feststellbare HF-Störungen und führt zu Kapazitäts- und Qualitätsverbesserungen

Spectrum Effect™, ein Pionier bei HF-Spektrumanalysen, gab heute einen erfolgreichen Meilenstein beim Test ihrer Spectrum-NET™-Lösung mit maschinellem Lernen bei Elisa Estonia bekannt.

Spectrum-NET erkennt, beschreibt, lokalisiert und bewertet die Wirkung externer und ungewollter interner HF-Störungen in Mobilfunknetzen. Spectrum-NET arbeitet in LTE- und UMTS-Netzwerken mit mehreren Anbietern durchgehend und ohne Dienstunterbrechung oder Abhängigkeit von externen Prüfungen.

„Der erfolgreiche Test analysierte mittels Spectrum-NET Elisas Mobilfunknetz und deckte zahlreiche Fälle externer und ungewollter interner HF-Störungen auf, einschließlich bisher nicht feststellbarer Störung durch passive Intermodulation (PIM)“, erklärte Kristo Kork, Head of Radio Access Networks and Infrastructure bei Elisa. „Die Beseitigung externer Störungen in unseren Netzwerken erlaubt Elisa, den ganzen Wert unseres Spektrums zu erschließen und weiterhin unser Versprechen zu erfüllen, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen.“

„Elisa ist ein sehr innovativer Betreiber und es war eine großartige Erfahrung mit ihrem Team zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns in diesem Test außergewöhnliche Ergebnisse erzielt zu haben und wir sind nun bestrebt mit der umfassenden, weltweiten Einführung von Spectrum-NET später dieses Jahr Mobilfunkbetreibern messbare Vorteile zu bieten“, kommentierte Frank J. DeJoy, CEO von Spectrum Effect.

Spectrum Effect wird Spectrum-NET™ und ausgewählte Testergebnisse am Stand 7I80 beim Mobile World Congress in Barcelona vorzeigen.

Über Spectrum Effect

Spectrum Effect wurde von langjährigen Vertretern der Mobilfunkbranche, die für SON Leader Eden Rock Communications verantwortlich sind, gegründet. Spectrum Effect war wegbereitend bei der Anwendung neuer Algorithmen des maschinellen Lernens für Daten aus Mobilfunknetzen, die entwickelt wurden, um HF-Störungen zu erkennen, zu beschreiben und zu lokalisieren. Spectrum-NET, Spectrum Effects bahnbrechende Analyselösung, ist durch über 10 erteilte Patente und zahlreiche laufende Anträge geschützt und ermöglicht Betreibern auf der ganzen Welt ihre beträchtlichen Investitionen in lizensierte Spektren abzusichern. Spectrum Effect hat ein F&E-Team von Weltrang zusammengestellt und einen überzeugenden Entwicklungsplan für zusätzliche Anwendungsfälle mit hohem Wert bei UMTS, LTE, und 5G erstellt, der auf ihrer revolutionären Lösung aufbaut. www.spectrumeffect.com.

Über Elisa

Elisa ist ein Telekommunikations-, ICT- und Online-Dienste-Unternehmen, das hauptsächlich in Finnland und Estland geschäftstätig ist. Elisa verfügt über 6,2 Millionen Abonnements von Endkunden, Unternehmen und öffentlichen Verwaltungsstellen. Wir bieten ökologisch nachhaltige Dienstleistungen für Kommunikation und Unterhaltung sowie Werkzeuge für Unternehmen, um ihr Geschäft zu digitalisieren und die Produktivität zu steigen. Als Marktführer ist Elisa auch ein Wegbereiter für neue Netzwerktechnologien und Innovationen, wie etwa 5G. Die Zusammenarbeit mit Vodafone und Telenor, unter anderen, ermöglicht weltweit konkurrenzfähige Dienstleistungen. Elisa ist am Nasdaq Helsinki Large Cap notiert und hat ungefähr 190.000 Aktionäre. Der Umsatz von Elisa betrug 2017 1,787 Milliarden Euro und das Unternehmen beschäftigte 4.700 Mitarbeiter. Für weitere Informationen gehen Sie auf www.elisa.fi oder folgen Sie uns auf Facebook (@elisasuomi) und Twitter (@ElisaOyj).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20180214006502/de/

Spectrum Effect Cara Mormino +1 847 243 3000 cara@spectrumeffect.com oder Elisa Communications +358 50 305 1605 mediadesk@elisa.fi

Expertenprofil
BUSINESS WIRE Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu ELISA CORP Aktie

  • 22,00 USD
  • 0,00%
07.03.2018, 21:57, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu ELISA CORP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten