MÜNCHENER RÜCK - Rally macht Fortschritte

GodmodeTrader · Uhr
Münchener Rück. (Munich Re) AG - WKN: 843002 - ISIN: DE0008430026 - Kurs: 276,200 € (XETRA)

Die Aktie der Münchener Rück befindet sich seit März 2021 in einer intakten Rally. Am 28. Dezember gelang der Ausbruch über den Abwärtstrend seit Februar 2020, was zu einem Anstieg auf 278,75 EUR führte.

Nach einem Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend zog die Aktie des Rückversicherers in den letzten drei Tagen deutlich an und überwand das Hoch bei 278,75, aber erreichte das Hoch aus dem Februar 2020 bei 284,20 EUR nicht. Heute fällt die Aktie wieder unter 278,75 EUR zurück.

Geht die Rally weiter?

Die kurzfristige Rally in der Aktie der Münchener Rück hat gestern den Zielbereich erreicht. Jetzt gilt es abzuwarten, ob auch der Ausbruch über 284,20 EUR gelingt. Der heutige Rückfall ist noch keine Absage an einen solchen Ausbruch. Gelingt er, dann könnte die Aktie weiter in Richtung 330 EUR ansteigen, wo sie dann auf eine langfristige obere Pullbacklinie treffen würde.

Kritisch wäre ein Rückfall unter das letzte Konsolidierungstief bei 258,05 EUR. Denn ein Rückfall unter diese Marke würde zu einem Doppeltop führen. In diesem Fall könnte eine Verkaufswelle gen 235,05 EUR oder sogar 215,25 EUR einsetzen.

Fazit: Ganz kurzfristig orientierte Anleger können ihre Gewinne mitnehmen. Eher mittelfristig orientierte können noch dabei bleiben, da die Chancen auf einen Ausbruch nicht schlecht stehen. Aber dies muss nicht sofort erfolgen.

Zusätzlich lesenswert:

AMAZON - Neuer Abwärtstrend pulverisiert Unterstützung

PHILIPS - Sind das mittelfristige Kaufkurse?

AMD - Jetzt wird es kritisch für die Aktie

Münchener Rück

GodmodeTrader 2022 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst und Trader)