Qiagen dank Corona-Tests mit Gewinnverdopplung

dpa-AFX

VENLO (dpa-AFX) - Qiagen hat im zweiten Quartal wegen der rauschenden Nachfrage nach Corona-Tests Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Die Nettoerlöse seien um 16 Prozent auf 443,3 Millionen US-Dollar gestiegen, teilte das Diagnostikunternehmen am Dienstagabend in Venlo mit. Währungsbereinigt betrug das Plus 19 Prozent, wie das Unternehmen bereits im Juli angekündigt hatte.

Das operative Einkommen verdoppelte sich fast auf 118,7 Millionen Dollar. Unter dem Strich legte der Gewinn um 101 Prozent auf 89,8 Millionen Dollar zu. Der währungsbereinigte Gewinn je Aktie stieg wie zuvor prognostiziert auf 56 US-Cent.

Der Aufsichtsrat von Qiagen empfahl den Aktionären erneut die Annahme des Übernahmeangebots von Thermo Fisher . Der US-Technologiekonzern hatte nach Kritik von aktiven Investoren sein Gebot zuletzt auf 43,00 Euro je Aktie erhöht. Im Xetra-Hauptgeschäft hatten die Papiere am Dienstag bei 41,16 Euro geschlossen. Das Angebot läuft in der kommenden Woche aus. Auch den neuen Preis hatten Aktionäre kritisiert./he/la

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu QIAGEN N.V. Aktie

  • 49,92 USD
  • -0,35%
17.09.2020, 22:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu QIAGEN N.V.

QIAGEN N.V. auf halten gestuft
kaufen
6
halten
19
verkaufen
1
73% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 42,35 €.
alle Analysen zu QIAGEN N.V.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf QIAGEN N.V. (577)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "QIAGEN N.V." fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten