Aktienfonds • Aktien Großchina

Jupiter China Equity Fund - S GBP ACC

WKN: A1T7TZ · ISIN: IE00B50HXL72 · Jupiter Asset Management (Europe) Limited

(Echtzeit)
32,738 EUR
-0,147 EUR-0,45 %
Geld
32,738 EUR
Brief
32,738 EUR

Fondsvolumen
59,21 Mio. USD
Ausgabeaufschlag
Laufende Kosten
1,43 %
Morningstar-Rating
Domizil
Irland
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend

Zusammensetzung nach Branchen

Konsumgüter zyklischFinanzenTelekomdiensteGesundheitswesenIndustrieImmobilienBarmittelBasiskonsumgüterVersorgerRohstoffeInformationstechnologiediverse Branchen
Stand:
  • Konsumgüter zyklisch (25,9 %)
  • Finanzen (22,4 %)
  • Telekomdienste (13,7 %)
  • Gesundheitswesen (9,9 %)

Zusammensetzung nach Land

ChinaHongkongBarmittel
Stand:
  • China (77,8 %)
  • Hongkong (16,7 %)
  • Barmittel (4,5 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienBarmittel
Stand:
  • Aktien (95,5 %)
  • Barmittel (4,5 %)

Zusammensetzung nach Währung

Chinesischer Renminbi YuanHongkong Dollar
Stand:
  • Chinesischer Renminbi Yuan (77,8 %)
  • Hongkong Dollar (16,7 %)

Top Holdings zu Jupiter China Equity Fund - S GBP ACC

AnteilWertpapiername
8,20 %
7,20 %
5,20 %
5,10 %
4,60 %
4,60 %
4,10 %
4,00 %
3,80 %
3,50 %
Stand:

Fondsstrategie zu Jupiter China Equity Fund - S GBP ACC

Ziel: Kapitalwachstum durch die Anlage in Aktien (d. h. Aktien) und ähnliche Anlagen, die von Unternehmen ausgegeben werden, die entweder einen überwiegenden Teil ihres Vermögens in der Volksrepublik China, Hongkong und/oder Taiwan haben oder dort Erträge erwirtschaften und die an geregelten Märkten in der Volksrepublik China, Hongkong, Taiwan, den USA, Singapur, Korea, Thailand und Malaysia sowie in Mitgliedsstaaten der OECD notiert sind, verkauft oder gehandelt werden. Politik: Zur Erreichung seines Anlageziels ist der Fonds bestrebt, über rollierende Drei-Jahres-Zeiträume nach Abzug von Gebühren eine höhere Rendite als der MSCI Zhong Hua 10/40 Index zu bieten, wobei die Nettodividenden reinvestiert werden. Der Fonds kann über das China-Hong Kong Stock Connect Scheme bis zu 20 % in China Ainvestieren. Der Fonds investiert in der Regel in die Aktien von weniger als 50 Unternehmen. Der Fonds kann Derivate (d. h. Finanzkontrakte einsetzen, deren Wert an die erwarteten Kursänderungen einer zugrunde liegenden Anlage gebunden ist), um Renditen zu generieren und/oder die Gesamtkosten und Risiken des Fonds zu reduzieren.