1&1 Drillisch schüttet eine unveränderte Dividende aus

mydividends

Die 1&1 Drillisch AG (ISIN: DE0005545503) will wie im Vorjahr eine Dividende von 0,05 Euro je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 18,76 Euro würde die geplante Dividende einer aktuellen Dividendenrendite von 0,27 Prozent entsprechen.

Der Umsatz von 1&1 Drillisch stieg im letzten Jahr um 1,1 Prozent auf 3,67 Milliarden Euro. Der operative Gewinn (EBITDA) sank um 5,3 Prozent auf 684 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie lag bei 2,12 Euro nach 2,20 Euro im Jahr zuvor.

Vor dem Hintergrund der unsicheren gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen infolge der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus erwartet 1&1 Drillisch im Geschäftsjahr 2020 auf Basis gleichbleibender Vorleistungskonditionen Umsatz und EBITDA in etwa auf Vorjahresniveau.

Die 1&1 Drillisch AG mit Sitz in Maintal ist ein netzunabhängiger Telekommunikationsanbieter. Es werden rund 3.160 Mitarbeiter beschäftigt. Der Konzern bietet den Kunden ein Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen Breitband und Mobilfunk. Größter Aktionär der im TecDAX gelisteten Firma ist mit knapp 75 Prozent die United Internet AG mit Sitz in Montabaur.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Drillisch Aktie

  • 19,20 EUR
  • +2,81%
07.04.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Drillisch

Drillisch auf übergewichten gestuft
kaufen
26
halten
31
verkaufen
2
44% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 19,21 €.
alle Analysen zu Drillisch
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Drillisch (1.046)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Drillisch" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten