Werbung

Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Ampel-Koalition/Strafrecht

dpa-AFX · Uhr

NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Ampel-Koalition/Strafrecht:

"Fahrgäste ohne Ticket, so der Verband Deutscher Verkehrsbetriebe, richten jährlich 250 Millionen Euro Schaden an, die Zeche zahlen die ehrlichen Kunden. Doch es entstehen noch mehr Kosten: Schwarzfahrer, die nicht zahlen, müssen ersatzweise in Haft. Auch für den Vollzug und die Justiz - die sich in dieser Zeit mit gewichtigeren Dingen befassen könnten - ist der Aufwand groß. Und für den Steuerzahler ist dies teuer. Doch damit kein Missverständnis entsteht: Das Gesetz den finanziellen Möglichkeiten unterzuordnen, ist in einem Rechtsstaat nicht akzeptabel."/yyzz/DP/ngu

Meistgelesene Artikel

Werbung