Werbung von
Lang & Schwarz Aktiengesellschaft

DAX schwach zum Wochenstart, PayPal unter Druck, NIO überholt XPeng

Lang & Schwarz · Uhr

Der Deutsche Aktienindex wartet heute mit einem leichten Abwärtstrend am Vormittag auf, konnte den Schlusskurs vom Freitag leider nicht halten. Er testete die Marke von 14.450 Punkten von oben an. Hier fehlt im Markt noch deutlich das Momentum, um aus der Konsolidierung der letzten Woche auszubrechen.

Spannend für alle Autoliebhaber: wir haben heute zwei chinesische Autohersteller mit im Programm, die man auch hier in Deutschland schon von unseren Straßen her kennt: NIO und XPeng. Beide Aktien befinden sich übergeordnet noch im Abwärtstrend, doch ist eine Gegenbewegung bei beiden Herstellern inzwischen vorzufinden.

Wir wechseln im Anschluss von den Automobilherstellern zum Zahlungsdienstleister PayPal, der mit der Neuigkeit aufwartet, eine Strafgebühr für sogenannte "faule Kunden" einzuführen. Alles Wichtige zur PayPal-Aktie, und was sich hinter der Sondergebühr verbirgt, das erfahren Sie von Andreas Bernstein, der den heutigen Tag alleine und ohne einen Interview-Partner meistert.

Mit Blick auf die bereits veröffentlichten Termine des Tages haben Sie einen umfassenden Blick auf den heutigen Handelstag.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ media GmbH und der LS Exchange durch den Handelstag.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen.

Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Meistgelesene Artikel