Dow: Bullen in den Startlöchern

Financial Service Group · Uhr

Dow markierte bei 71,86 US-Dollar im April 2022 seinen vorläufigen Höhepunkt und wechselte anschließend seinen Trend, dieser zeigte abwärts und drückte die Notierungen auf 43,04 US-Dollar bis September/Oktober abwärts. Seitdem herrscht wieder eine deutliche Aufwärtsbewegung, der Kursverlauf seit Sommer letzten Jahres lässt sogar eine inverse SKS-Formation mit einer dazugehörigen Nackenlinie um 56,43 US-Dollar erkennen. Auch dieses Niveau konnte zuletzt erfolgreich verteidigt werden. Kommt es nun zu einem Ausbruch über den laufenden Abwärtstrend, könnte die Formation umgesetzt werden und ein Sprung über den Abwärtstrend folglich ein mittelfristiges Kaufsignal aufstellen.

Los geht’s

Verwertbare Long-Signale mit vorläufigen Zielen um 60,00 US-Dollar und darüber im Bereich von 65,52 US-Dollar treten erst bei einem nachhaltigen Kurssprung mindestens über 58,80 US-Dollar auf. Eine vollständige Umsetzung der SKS-Formation könnte sogar bis in den Bereich der Verlaufshochs aus 2020 bei 71,86 US-Dollar aufwärts reichen. Ein Verbleib im aktuellen Abwärtstrend wäre dagegen noch neutral zu bewerten, nur tiefer als der EMA 200 sowie das Niveau von 53,44 US-Dollar sollte es nach Möglichkeit nicht mehr gehen.

Dow Inc. (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 58,46 // 58,80 // 59,66 // 60,00 // 61,86 // 62,97 US-Dollar
Unterstützungen: 57,71 // 57,14 // 56,43 // 55,85 // 54,82 // 53,44 US-Dollar

Fazit:

Notierungen oberhalb von 58,80 US-Dollar würden die Annahme weiterer Kursgewinne an 60,00 und 65,52 US-Dollar untermauern und würden für ein Long-Investment sprechen. Vielleicht gelingt es mithilfe der dadurch freigesetzten Aufwärtsdynamik sogar das Jahreshoch aus 2022 bei 71,86 US-Dollar zu erreichen. Eine Verlustbegrenzung sollte aufgrund der zu erwartenden Volatilität den Bereich von 55,60 US-Dollar vorläufig allerdings noch nicht überschreiten. Häufig kommt es nach derartigen Ausbrüchen nämlich zu einem Rücklauf zurück auf das Ausbruchsniveau, in diesem Fall also auf den Abwärtstrend.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel