Corteva erhöht die Dividende

mydividends · Uhr

Das amerikanische Saatgut- und Agrarchemieunternehmen Corteva, Inc. (ISIN: US22052L1044, NYSE: CTVA) wird am 15. September 2023 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,16 US-Dollar an seine Aktionäre ausschütten (Record date ist der 1. September 2023). Dies ist eine Anhebung um knapp 7 Prozent. Es ist die dritte Anhebung seit der Ausgründung im Jahr 2019.

Corteva zahlt den Aktionären auf das Jahr hochgerechnet 0,64 US-Dollar aus. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 56,35 US-Dollar (Stand: 21. Juli 2023) 1,14 Prozent.

Corteva mit Sitz in Midland in den USA entstand im Jahr 2019 als Ausgründung aus der DowDuPont Inc. Das Listing als eigenständige Firma an der Wall Street begann am 3. Juni 2019. Im ersten Quartal (31. März) des Fiskaljahres 2023 erzielte Corteva einen Umsatz von 4,88 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,60 Mrd. US-Dollar), wie am 3. Mai 2023 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Ertrag von 595 Mio. US-Dollar nach einem Ertrag von 564 Mio. US-Dollar im Vorjahr. Die Zahlen zum zweiten Quartal 2023 werden am 3. August 2023 präsentiert.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 4,13 Prozent im Minus (Stand: 21. Juli 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt 40,06 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

Neueste exklusive Artikel