Ifo-Institut: Exporterwartungen hellen sich etwas auf

dpa-AFX · Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Stimmung in der deutschen Exportindustrie hat sich im November leicht verbessert. Der Index der vom Ifo-Institut erfragten Exporterwartungen stieg auf minus 3,8 Punkte, von minus 6,3 Punkten im Oktober. "Die Exportwirtschaft kann aber immer noch keine Dynamik entwickeln", sagte Umfragenleiter Klaus Wohlrabe am Montag. "Eine größere Teilhabe an dem wirtschaftlichen Aufschwung in vielen Ländern steht noch aus."

Nahrungsmittelindustrie und Bekleidungshersteller rechnen demnach mit mehr Exporten - Maschinenbau und Elektroindustrie dagegen erwarten weniger Aufträge in den kommenden Monaten. In der Automobilindustrie halten sich positive und negative Antworten die Waage./rol/DP/mis

Neueste exklusive Artikel