AKTIE IM FOKUS: Infineon kommen trotz Empfehlung schwer in Gang

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wie der Dax warten auch Aktien von Infineon auf eine Fortsetzung der Erholungsrally. Selbst nach einer Kaufempfehlung kamen die Papiere der Münchner am Dienstag nicht richtig in Gang und hingen mit bis zu 1,7 Prozent Kursplus auf 34,17 Euro unter ihrer einfachen 200-Tage-Linie fest.

Experte Janardan Menon von der Investmentbank Jefferies hatte die Chip-Aktien mit einem Kursziel von 46 Euro auf "Buy" hochgestuft. Er traut ihnen damit neue Höchstkurse seit dem Jahr 2001 zu. Menon goutiert damit vor allem die Vormachtstellung im Automotive-Bereich und immer mehr Halbleitertechnik in Fahrzeugen.

Auch Analyst Alexander Duval von Goldman Sachs blieb nach einer Roadshow der Power-Sparte optimistisch. Sein Kursziel liegt sogar bei 47,50 Euro./ag/jha/

Neueste exklusive Artikel