Aktien Frankfurt Schluss: Kauflaune hält an - Dax mit 4. Rekordhoch in Folge

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag nicht abgerissen. Nach einem trägen Start erreichte der Dax am Nachmittag einen weiteren Höchststand und ließ erstmals die runde Marke von 17 500 Punkten hinter sich. Es war der vierte Börsentag in Folge mit einem Rekordhoch. Zum Handelsschluss gewann der Leitindex 0,76 Prozent auf 17 556,49 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel stieg um 0,69 Prozent auf 25 964,82 Zähler.

"Viele Aktienmärkte haben neue Hochs erreicht. Warum auch nicht? Die Zinsen dürften nicht weiter steigen, und mit einer Rezession ist nicht zu rechnen, schon gar nicht in den USA", schrieb Marktexperte Chris Iggo von Axa Investment Managers. Eine Antriebsfeder für die Gewinne der Unternehmen seien neue Technologien. Diese hätten eine höhere Produktivität zur Folge, nicht zuletzt Künstliche Intelligenz (KI)./edh/he

Das könnte dich auch interessieren

Meistgelesene Artikel