AKTIE IM FOKUS: Kion vorbörslich stark - Lob für Zahlen und Ausblick

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Jahreszahlen für 2020 und der Ausblick für das neue Jahr scheinen die Aktionäre des Gabelstapler-Herstellers Kion am Dienstag zu überzeugen. Die Papiere des Herstellers von Flurförderzeugen rückten am Morgen auf der Plattform Tradegate verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs um 2,5 Prozent vor. Am Markt hieß es, die Kennziffern für 2020 hätten die Erwartungen übertroffen. Der Konzern will nach einem Umsatz- und Ergebnisrückgang im vergangenen Jahr 2021 wieder wachsen.

Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank verwies in einem ersten Kommentar auf starke Auftragseingänge. Außerdem betonte er, der operative Gewinnausblick sei von vorsichtigem Optimismus geprägt. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) sieht Kion bei 720 Millionen bis 800 Millionen Euro, nach rund 547 Millionen Euro im Vorjahr. Dabei rechnet das Unternehmen mit einer anhaltend positiven Entwicklung im Geschäft mit automatisierten Lagersystemen - angetrieben durch den verstärkten Trend zum E-Commerce./tih/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu KION GROUP AG Aktie

  • 83,56 EUR
  • -0,42%
09.04.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu KION GROUP AG

KION GROUP AG auf übergewichten gestuft
kaufen
48
halten
18
verkaufen
10
63% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 83,78 €.
alle Analysen zu KION GROUP AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf KION GROUP AG (1.907)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "KION GROUP AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten