AKTIEN Im FOKUS: Adidas und Puma gesucht

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Kurz vor dem Weihnachtsfest haben sich Anleger bei Adidas und Puma in Kauflaune gezeigt. Puma-Aktien erklommen sogar ein Rekordhoch. Sie verteuerten sich in der Spitze um fast vier Prozent auf 89,10 Euro. Aktien von Adidas setzten sich mit plus 2,5 Prozent an die Spitze des Dax und nahmen die Marke von 300 Euro wieder ins Visier, unter die sie im November gerutscht waren.

Adidas-Aktien würden weiterhin von der Aussicht auf einen Verkauf von Reebok angetrieben, sagte ein Händler. Ein solcher würde den Konzern von einer Marke befreien, die die gesetzten Ziele immer wieder verfehlt habe. Grundsätzlich sei die Stimmung für die Branche Sport und Lifestyle ungebrochen gut, getragen von der Aussicht auf eine dynamische Erholung der Umsätze in einer Zeit nach Corona. Nike-Aktien hätten am Vortag ein Rekordhoch nur um Haaresbreite verfehlt, ergänzte der Händler./bek/stk


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Puma Aktie

  • 83,06 EUR
  • -0,71%
08.03.2021, 14:17, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Puma

Puma auf übergewichten gestuft
kaufen
47
halten
8
verkaufen
6
77% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 83,06 €.
alle Analysen zu Puma
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Puma (2.346)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Puma" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten