Aktionäre von Bijou Brigitte erhalten weniger Dividende

mydividends

Die Aktionäre der Modeschmuckkette Bijou Brigitte (ISIN: DE0005229504) erhalten für das Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie. Das Unternehmen zahlte im Vorjahr eine Dividende von 3,00 Euro aus. Damit wird die Ausschüttung halbiert. Auf dem derzeitigen Aktienkursniveau von 32,10 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,67 Prozent.

Der Vorschlag steht unter dem Vorbehalt, in Abhängigkeit von der Entwicklung der Corona-Krise, noch angepasst zu werden, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Hauptversammlung ist für den 23. Juni 2020 geplant.

Die weltweite Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden sich auf die künftige Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Bijou Brigitte auswirken, wie das Unternehmen weiter berichtet. Die Dauer der Pandemie und deren Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung der einzelnen Länder seien zum jetzigen Zeitpunkt nicht quantifizierbar.

Bijou Brigitte ist ein Anbieter von Modeschmuck und modischen Accessoires in Europa. Das Filialnetz von Bijou Brigitte umfasste zum 30. September 2019 1.040 Filialen nach 1.050 Filialen am 31. Dezember 2018.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu Brigitte Bijou Aktie

  • 31,00 EUR
  • -3,12%
31.03.2020, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu Brigitte Bijou

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Brigitte Bijou (10)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Brigitte Bijou" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten