Aktionäre von Tiffany erhalten Dividende

mydividends

Der Schmuckhändler Tiffany & Co (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) zahlt am heutigen Freitag eine Quartalsdividende in Höhe von 0,58 US-Dollar an seine Anteilseigner aus (Record date war der 22. Juni 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet werden aktuell 2,32 US-Dollar an die Aktionäre ausgezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 120,99 US-Dollar (Stand: 9. Juli 2020) einer Dividendenrendite von 1,92 Prozent. In den letzten 17 Jahren hat Tiffany die Ausschüttung 18 Mal angehoben.

Tiffany ist 1837 in New York gegründet worden. Neben dem berühmten Hauptsitz an der Fifth Avenue in New York besitzt das Unternehmen weltweit zahlreiche Filialgeschäfte. Im ersten Quartal (30. April 2020) des Fiskaljahres 2020 erzielte Tiffany einen Umsatz von 555,5 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 1,00 Mrd. US-Dollar), wie am 9. Juni berichtet wurde.

Im November 2019 wurde mitgeteilt, dass der französische Luxusgüter-Konzern LVMH Tiffany für rund 16 Mrd. US-Dollar übernehmen wird. Anfang Februar stimmten die Aktionäre von Tiffany dem Übernahmeangebot zu.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 9,47 Prozent im Minus (Stand: 9. Juli 2020). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 14,7 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TIFFANY & CO Aktie

  • 124,82 USD
  • -0,16%
07.08.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu TIFFANY & CO

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TIFFANY & CO (15)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TIFFANY & CO" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten