Baukonzern Saint-Gobain hebt Ausblick nach Erholung im dritten Quartal

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Baustoffkonzern Saint-Gobain hebt seinen Ausblick für zweite Halbjahr nach einem starken dritten Quartal an. Für die sechs Monate bis Dezember erwartet das Unternehmen jetzt auf vergleichbarer Basis ein Wachstum beim bereinigten Gewinn - aber nur, falls sich die aktuellen Ausgangsbeschränkungen in ihrer Wirkung nicht als allzu verheerend erweisen.

In den drei Monaten bis Ende September stiegen die Erlöse zum Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent auf 10,1 Milliarden Euro, teilte der Konzern am Donnerstagabend weiter mit. Im ersten Halbjahr 2020 war der Umsatz noch um 12,3 Prozent gefallen./fba/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Saint-Gobain Aktie

  • 55,61 EUR
  • +1,58%
14.05.2021, 17:35, Euronext Paris

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Saint-Gobain

Saint-Gobain auf übergewichten gestuft
kaufen
11
halten
2
verkaufen
0
84% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 55,70 €.
alle Analysen zu Saint-Gobain
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Saint-Gobain (1.136)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Saint-Gobain" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten