BAYER - Die bittere Pille?

GodmodeTrader
Bayer AG - WKN: BAY001 - ISIN: DE000BAY0017 - Kurs: 62,960 € (XETRA)

Seit dem Märztief konnte sich die Aktie von Bayer zügig erholen und in Richtung der gebrochenen langfristigen Aufwärtstrendlinie auf Höhe von rund 62,00 EUR steigen. Deren Bruch im März wirkt charttechnisch immer noch nach und könnte mittelfristig für weiter fallende Kurse sprechen. Zunächst setzte der Wert auch von einem Hoch bei 64,30 EUR Ende April zurück, verteidigte jedoch die zuletzt herausgearbeitete wichtige Unterstützung bei 55,40 EUR in sprichwörtlich letzter Sekunde.

Dieser Support wurde als Sprungbrett für eine weitere Erholung genutzt, die zunächst an der Hürde bei 60,54 EUR scheiterte. Nach einer weiteren kurzen Verkaufswelle gelang am Dienstag allerdings nicht nur der Bruch der Widerstandsmarke, sondern in der Folge auch die Rückeroberung der langfristigen Aufwärtstrendlinie.

Wird der langfristige Aufwärtstrend endgültig aufgegeben?

Dennoch befindet sich der Wert jetzt wieder in einer Widerstandszone, die bis 64,30 EUR reicht und in der es jederzeit zu einem scharfen Konter der Verkäuferseite kommen kann. Sollte die jüngste Dynamik dagegen ausreichen, diese Hürden zu durchbrechen, stünde der Anstieg bis 65,42 und darüber bis 67,47 EUR auf der Agenda. Dort sollte man sich allerdings auf Gewinnmitnahmen und eine mehrtägige Gegenbewegung einstellen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Bullen zunächst an den nahen Hürden scheitern und sich die Phase des Oszillierens um die Aufwärtstrendlinie fortsetzt. Dabei dürfte zunächst die Unterstützung bei 59,44 EUR erneut getestet werden. Hier könnte der nächste Ausbruchsversuch starten.

Setzt die Aktie von Bayer dagegen unter die Marke zurück, hätten die Bullen nur noch die Chance, mit einer erneuten Verteidigung der 55,40 EUR einen zuletzt auch von meinem Kollegen Alexander Paulus im Rahmen unseres Premiumangebots Godmode PRO anvisierten Einbruch bis 52,00 und 47,62 EUR zu verhindern.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

Bayer Chartanalyse (Tageschart)

GodmodeTrader 2020 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bayer Aktie

  • 66,68 EUR
  • -0,59%
03.07.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Bayer

Bayer auf übergewichten gestuft
kaufen
97
halten
43
verkaufen
0
69% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 66,67 €.
alle Analysen zu Bayer

Zugehörige Derivate auf Bayer (16.404)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Bayer" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten