Biden gratuliert Scholz und sagt enge Zusammenarbeit zu

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden hat Olaf Scholz zur Ernennung zum Bundeskanzler gratuliert. "Ich freue mich darauf, auf den starken Verbindungen zwischen unseren beiden Ländern aufzubauen und eng zusammenzuarbeiten, um bei den globalen Herausforderungen von heute Fortschritte zu erzielen", teilte Biden am Mittwoch auf Twitter mit. Der Demokrat betont immer wieder die Bedeutung wichtiger Verbündeter wie Deutschland. Unter seinem republikanischen Vorgänger Donald Trump waren die Beziehungen extrem angespannt. Auch unter Biden gibt es aber Spannungen im Verhältnis, beispielsweise im Konflikt um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2./cy/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 33,10 EUR
  • -1,17%
18.01.2022, 13:43, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.766,30 Pkt.-1,05%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf verkaufen gestuft
kaufen
0
halten
0
verkaufen
1
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen fallenden Aktienkurs von durchschnittlich 33,10 €.
alle Analysen zu Twitter
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Twitter (4.614)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Twitter" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten