British American Tobacco schüttet Dividende aus

mydividends

Der britische Tabakkonzern British American Tobacco (ISIN: GB0002875804) zahlt am heutigen Mittwoch eine Dividende in Höhe von 53,9 Pence je Aktie aus. Ex-Dividenden Tag war der 25. März 2021. Die Gesamtdividende für das Geschäftsjahr 2020 liegt bei 215,6 Pence (ca. 2,49 Euro). Die Auszahlung erfolgt in vier Tranchen zu je 53,9 Pence, zahlbar im Mai, August und November 2021 sowie im Februar 2022.

British American Tobacco ist im Jahr 1902 gegründet worden und gehört zu den größten Tabakkonzernen der Welt. Zu den Marken der Briten zählen u. a. Lucky Strike, Pall Mall, Dunhill oder auch Rothmans. Im Juli 2017 schloss der Konzern die Übernahme des US-Wettbewerbers Reynolds American ab.

Im Jahr 2020 sank der Umsatz um 0,4 Prozent auf 25,78 Mrd. Pfund. Auf Basis konstanter Wechselkurse legte der Umsatz um 3,3 Prozent zu. Der bereinigte operative Gewinn stieg um 4,8 Prozent auf 11,37 Mrd. Pfund. Der bereinigte Ertrag je Aktie lag bei 331,7 Pence. Dies war ein Zuwachs um 5,5 Prozent.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu BRITISH AMERICAN TOBACCO ... Aktie

  • 39,46 USD
  • +1,46%
21.06.2021, 21:04, NYSE

onvista Analyzer zu BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten