Bund - Stehen voll zum Engagement bei der Commerzbank

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Der Bund will der Commerzbank die Treue halten.

"Der Bund steht voll hinter seinem Engagement bei der Commerzbank", teilte das Bundesfinanzministerium am Freitag nach den Rücktrittsankündigungen von Commerzbank-Chef Martin Zielke und -Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann mit. Der Bund war vor gut zehn Jahren bei der Commerzbank eingestiegen, um sie in der Finanzkrise vor dem Kollaps zu bewahren. Mit 15,6 Prozent ist der Staat immer noch der größte Anteilseigner des Geldhauses. Ein Ausstieg wäre nur mit hohen Verlusten möglich, da die Commerzbank-Aktie aktuell bei rund vier Euro dümpelt.

"Der Bund ist an einer starken und zukunftsfähigen Commerzbank interessiert", betonte das Finanzministerium. "Die Commerzbank spielt eine zentrale Rolle für die Mittelstands- und Exportfinanzierung der deutschen Wirtschaft." Die Rücktritte von Zielke und Schmittmann nehme man mit Bedauern zur Kenntnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Commerzbank Aktie

  • 4,77 EUR
  • -0,58%
07.08.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Commerzbank

Commerzbank auf halten gestuft
kaufen
2
halten
46
verkaufen
12
76% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,83 €.
alle Analysen zu Commerzbank
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Commerzbank (13.508)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Commerzbank" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten