Bundesregierung begrüßt Nahost-Vereinbarung als "zukunftsweisend"

Reuters

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung hat die Annäherung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten begrüßt.

Die unter Vermittlung der USA getroffene Vereinbarung sei "zukunftsweisend", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen sei immer "ein Beitrag zum Frieden". Es bestehe nun die Hoffnung, dass die Vereinbarung den Weg für eine Zweistaatenlösung im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern öffne. Nur eine solche Lösung könne einen dauerhaften Frieden in der Region ermöglichen. Die Emirate und Israel steuern unter US-Vermittlung auf die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu, wie die drei Länder am Donnerstag ankündigten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TA-100 (TOTAL RETURN) (I... Index

  • 1.304,54 Pkt.
  • -2,99%
24.09.2020, 19:03, außerbörslich
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "TA-100 (TOTAL RETURN) (ILS)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "TA-100 (TOTAL RETURN) (ILS)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten