Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Chinas staatliche Kryptowährung ist „bereit“ – Peoples Bank of China arbeitet bereits seit 2014 an einem Prototyp

onvista
Chinas staatliche Kryptowährung ist „bereit“ – Peoples Bank of China arbeitet bereits seit 2014 an einem Prototyp

Nachdem es vorerst wieder etwas ruhiger geworden ist im Handelsstreit zwischen China und den USA, ist auch der Preis des Bitcoin, der in der letzten Woche maßgeblich von der Nervosität der Anleger und dem Wunsch nach einem Flucht-Asset profitiert hat, wieder weit unter die 12.000 Dollar Marke abgeflacht. Er notiert derzeit bei etwa 11.300 Dollar. Auch Gold, das als sicherer Hafen gilt, ist wieder unter die Marke von 1500 Dollar abgetaucht.

Der Vormarsch von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie geht derweil aber weiter. Nach dem Facebooks Libra-Projekt die Welt vor ein paar Wochen in Aufruhr versetzt hat, ist nach der ersten Euphorie nicht klar, ob der Libra-Coin jemals das Licht der Welt erblicken wird. anders sieht es aber im fernen Osten aus.

China arbeitet an einer staatlichen Kryptowährung

Mu Changchun, stellvertretender Leiter der Payment and Settlement Division der Peoples Bank of China, sagte in einer Ankündigung, dass ein Prototyp einer staatlichen chinesischen Kryptowährung große Fortschritte mache. Er soll vollständig auf einem Blockchain-Infrastruktur-Back-End mit einigen geringfügigen Modifikationen lauffähig sein, kündigte der Beamte auf dem Treffen der China Finance 40-Gruppe am Wochenende an, an dem Führungskräfte von Spitzenbanken und Staatsbeamten teilnahmen. Changchun erklärte dort, dass die digitale Währung der People’s Bank nun bereit sei.

Die chinesische Zentralbank arbeitet seit dem Jahr 2014 an der Entwicklung einer eigenen Kryptowährung. Geplant sei, die digitale Zentralbankwährung auf zwei Ebenen auszubreiten. Zum einen sei die Nutzung für die Zentralbank selbst vorgesehen. Die zweite Ebene steht für die Nutzung durch kommerzielle Banken.

Laut Mu soll das neue Digitalgeld die Zentralbankgeldmenge M0 ersetzen. Darunter versteht man den Bargeldumlauf und die Überschussreserven der Geschäftsbanken bei der Notenbank. Die Einführung einer eigenen Kryptowährung solle auch der internationalen Verbreitung der chinesischen Währung Yuan dienen, sagte der Vizedirektor.

China wäre die erste große Volkswirtschaft, die eine eigene Digitalwährung einführt. Zwar forschen einige Notenbanken, darunter die Zentralbank Schwedens, schon länger an ähnlichen Konzepten. China scheint in den Bestrebungen aber deutlich weiter zu sein als andere Länder.

Das Kern-Konzept einer Blockchain, auf der unter anderem auch eine Kryptowährung laufen kann, ist Dezentralität. Ob der chinesische Staat ein Interesse daran hat, eine dezentrale, nicht zensier oder kontrollierbare Währung auf den Markt zu bringen, dürfte stark angezweifelt werden. Die Regierung in Peking wird sich eher für die Transparenz einer Blockchain interessieren, auf der jede Transaktion einsehbar ist und somit sehr leicht kontrolliert werden kann, sollte der Staat die Blockchain, auf der die Kryptowährung läuft, unter der eigenen Kontrolle haben.

onvista-Redaktion/dpa-AFX

Foto: Production Perig/ Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

PS: So sind Sie Immer auf dem laufenden und haben alle wichtigen Werte und Indizes übersichtlich im Blick. Wir haben den Bereich my.onvista komplett überarbeitet. Richten Sie sich kostenlos Ihren ganz persönlichen Überblick ein – Musterdepots und Watchlists inklusive – auch mobil. Testen Sie Ihren my.onvista-Account  ganz einfach unter: https://my.onvista.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 25.935,90 HKD
  • -1,41%
22.08.2019, 12:38, BNP Paribas Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten