Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch ohne große Kursbewegung in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank am Morgen geringfügig auf 170,83 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,26 Prozent. Auch in anderen Euroländern verlief der Auftakt am Anleihemarkt ruhig.

An den Rentenmärkten richten sich die Blicke bereits auf die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) an diesem Donnerstag. Zwar wird nicht mit wesentlichen geldpolitischen Entscheidungen gerechnet. Allerdings hat an den Märkten eine Diskussion über die Zukunft der Corona-Wertpapierkäufe begonnen. Auch mit Fragen zu den wieder steigenden Anleiherenditen dürfte die Notenbank konfrontiert werden.

Mit starken Impulsen durch Konjunkturdaten ist am Mittwoch nicht zu rechnen. Bis auf Inflationsdaten aus Großbritannien, die bereits am Morgen veröffentlicht wurden, stehen keine nennenswerten Wirtschaftszahlen auf dem Programm. Von den großen Notenbanken meldet sich der britische Zentralbankchef Andrew Bailey zu Wort./bgf/jkr/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FUTURE PLC Aktie

  • 2.394,00 GBp
  • +3,54%
14.05.2021, 17:35, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu FUTURE PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten