Deutsche Bank kann bei Investmentbank auf stabile Erträge setzen

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank wird 2021 im Investmentbanking die Erträge voraussichtlich nicht steigern können.

Deutsche Bank kann bei Investmentbank auf stabile Erträge setzen

Stabile Erträge seien ein Ziel, sagte der für die Investmentbank zuständige Mark Fedorcik am Dienstag bei einer virtuellen Banken-Konferenz. Im laufenden Jahr würden die gesamten Einnahmen des Bereichs wohl auf der Höhe der 9,3 Milliarden Euro des Vorjahres liegen. Fedorcik hob zudem hervor, dass die Sparte einen Fokus lege auf interne Kontrollen, um eine "langweilige" Investmentbank zu sein. Aufseher hatten immer wieder die Kontroll-Mechanismen bei der Deutschen Bank unter die Lupe genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 10,19 EUR
  • -7,54%
20.09.2021, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.132,06 Pkt.-2,31%

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
2
halten
36
verkaufen
12
72% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,19 €.
alle Analysen zu Deutsche Bank
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (13.514)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten