Dividende & Vermögensaufbau für den Ruhestand: 2 Aktien, die jetzt selbst mit 1.000 Euro diesen Mix bieten!

Fool.de
Dividende & Vermögensaufbau für den Ruhestand: 2 Aktien, die jetzt selbst mit 1.000 Euro diesen Mix bieten!

Wenn es um das Thema Altersvorsorge geht, so denken viele Investoren direkt an Dividenden. Und das bis zu einem gewissen Grad auch zu Recht: Starke, zuverlässige Ausschüttungen können schließlich so manche Rentenlücke effektiv füllen. Entsprechend ist ein solcher Ansatz vom Grundsatz her nicht verkehrt.

Als Foolisher Investor sollte man jedoch auch bedenken, dass die Gesamtperformance auf lange Sicht wichtig ist. Hier können Dividendenaktien ebenfalls häufig liefern. Allerdings sollte man offen für starkes Wachstum und einen soliden Vermögensaufbau sein. Über Jahre und Jahrzehnte hinweg kann das schließlich das Ruhestandspolster ebenfalls vergrößern.

Werfen wir heute in diesem Sinne einen Foolishen Blick darauf, warum die Aktien von Axon Enterprise und W. P. Carey im Zusammenspiel ein idealer Mix für beides sein könnten. Und warum 1.000 investierte Euro in jede Aktie langfristig bereits einen bedeutenden Unterschied ausmachen.

Axon Enterprise: Die Sicherheit als Wachstumstreiber

Ist Sicherheit ein großes Thema? Ich denke schon. Auch wenn wir in der westlichen Welt immer mehr Stabilität erkennen können, so existieren doch einige Bedrohungen. Nichtsdestotrotz wird es immer wichtiger, verhältnismäßig auf Bedrohungslagen reagieren zu können. Dadurch geraten Schusswaffen zuletzt häufig aus dem Fokus.

Axon Enterprise bietet dabei die Lösung: Das US-amerikanische Unternehmen ist unter anderem für seine Taser-Lösungen und andere „Waffen“ bekannt, die einen Angreifer zwar außer Gefecht setzen, ihn jedoch nicht lebensbedrohlich verletzen. Neben diesen Lösungen produziert das Unternehmen zudem die sogenannten Body Cams und verfügt in den USA inzwischen über ein breites Netz staatlicher Verträge. Das dürfte ein solides Wachstumsmodell sein.

Die Taser und Bodycams beginnen schließlich gerade erst, sich in den einzelnen Bundesstaaten auszubreiten. Der eigentliche Kern der Wachstumsgeschichte basiert jedoch auf den Cams beziehungsweise den Daten, die diese Aufnahmegeräte liefern. Über eine digitale Plattform können Gesetzeshüter nämlich auf die gebündelten Daten zurückgreifen, um künftig daten- und aufzeichnungsgestützt Fälle aufklären zu können. Für Axon Enterprise bedeutet das den Vorteil wiederkehrender Umsätze durch die Lizensierung des Zugangs.

Im ersten Quartal konnte Axon Enterprise dabei seinen Umsatz um 27 % im Jahresvergleich auf 147 Mio. US-Dollar steigern, wobei der Axon-Cloud-Bereich mit 41 % Umsatzwachstum ein überproportionaler Wachstumsbringer gewesen ist. Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 4,43 Mrd. US-Dollar (22.05.2020, maßgeblich für alle Kurse) gilt die Aktie jedoch noch als vergleichsweise klein. Das könnte langfristig viel Wachstum und ein gigantisches Renditepotenzial bedeuten.

W. P. Carey: Der Dividenden-Boost!

Für einen Dividendenturbo sorgt hingegen die Aktie von W. P. Carey. Bei einer derzeitigen Quartalsdividende in Höhe von 1,04 US-Dollar und einem derzeitigen Aktienkursniveau von 60,89 US-Dollar winkt hier momentan eine annualisierte Dividendenrendite von 6,83 %. Wobei das erst der Anfang sein dürfte.

Die initiale Dividende von W. P. Carey ist nämlich sehr stark von einem Wandel betroffen. Seit nunmehr zwei Jahrzehnten und im Grunde genommen seit dem Börsengang des US-REITs hat das Management hier in jedem einzelnen Quartal die eigene Ausschüttung angehoben. Wenn auch bloß moderat, aber hier existiert ein konsequentes Dividendenwachstum.

Das Geschäftsmodell als gut diversifizierter REIT mag dabei zwar seine Angriffsflächen besitzen, ist im Grunde genommen jedoch die Basis für die Krisenresistenz dieses REITs. Zumal es hier inzwischen über 1.200 Immobilien gibt, die das Immobilienportfolio auf ein breites Fundament stellen. Ein solider Indikator für auch künftig stabile Dividenden.

Sofern wir davon ausgehen, dass man als Investor also 6,83 % im ersten Jahr erhält, hieße das bei einem Einsatz von 1.000 Euro eine Dividende in Höhe von 68,30 Euro im ersten Jahr. Reinvestiert man diese Auszahlung über einen Zeitraum von 15 Jahren, so würde sich die Dividende innerhalb dieses Zeitraums auf 184,00 Euro belaufen, wodurch die Dividendenrendite bei über 18 % läge. Und das ohne Berücksichtigung des Dividendenwachstums, das diesen Wert noch einmal erhöhen dürfte.

Einkommen & Vermögensaufbau mit Axon und W. P.!

Wer als Investor daher über Einkommen und Vermögensaufbau für den Ruhestand nachdenkt, der sollte womöglich die Aktien von Axon Enterprise und W. P. Carey in Erwägung ziehen. Die geringe Marktkapitalisierung des US-amerikanischen Sicherheitsunternehmens könnte die Ausgangslage für einen starken Vermögensaufbau sein. Ja, selbst mit einem Einsatz von 1.000 Euro.

W. P. Carey hingegen spielt seinen Trumpf durch konstante, wachsende Dividenden und der Möglichkeit der Reinvestitionen aus. Somit erhält man als Investor die Möglichkeit eines konsequent wachsenden Portfolios. Wobei selbst 2.000 Euro einen bedeutenden Unterschied in Summe machen können. Wobei sich der Dividendenrenditedurchschnitt unter den obigen Prämissen auf über 9 % gemessen am Gesamteinsatz belaufen würde. Sehr stark!

The post Dividende & Vermögensaufbau für den Ruhestand: 2 Aktien, die jetzt selbst mit 1.000 Euro diesen Mix bieten! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Während eines Marktcrashs Aktien günstig kaufen

Viele Anleger sind nervös, wenn Kurse nachgeben oder sogar abstürzen. Für langfristig eingestellte Anleger kann solch ein Szenario jedoch eine großartige Einstiegs-Chance darstellen. Und sie legen damit den Grundstein für ein mögliches Vermögen mit Aktien.

Jetzt: unsere Top Liste der Aktien, die sich aktuell zum Kauf anbieten - Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, gesunden Bilanzen und der Chance auf Kursverdopplung.

Klick einfach hier, um mehr zu erfahren.

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2020

Foto: Getty Images

Kurs zu W. P. CAREY Aktie

  • 66,42 USD
  • +0,16%
13.07.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu W. P. CAREY

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten