Goldman hebt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 12,50 Euro - 'Neutral'

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 9,50 auf 12,50 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Insgesamt hätten sich europäische TV-Sender im ersten Quartal besser geschlagen als befürchtet, schrieb Analystin Lisa Yang in einer am Freitag vorliegenden Studie. Zwar lasse sich die Lage noch schwer einschätzen, auch weil die Virus-Krise im April und Mai auch Spuren hinterlassen haben dürfte, dennoch zeichne sich eine positive Trendwende für das TV-Werbegeschäft ab. Bei ProSieben reflektiere die Zielerhöhung mehr Klarheit in puncto des Content- und des Commerce-Portfolios. Allerdings sei viel Positives auch schon in den Kurs eingepreist./mis/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.05.2020 / 23:35 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.05.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ProSiebenSat.1 Media Aktie

  • 11,50 EUR
  • -3,64%
29.05.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1 Media auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
23
verkaufen
2
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 11,57 €.
alle Analysen zu ProSiebenSat.1 Media
Weitere GOLDMAN SACHS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ProSiebenSat.1... (6.714)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ProSiebenSat.1 Media" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten