Hätte man vor einem Jahr für 100 Dollar Ethereum gekauft, hätte man heute so viel

Fool.de
Hätte man vor einem Jahr für 100 Dollar Ethereum gekauft, hätte man heute so viel
Bitcoin

Kryptowährungen sind derzeit in aller Munde, und viele fragen sich, was ihre Coins wert wären, wenn sie früher investiert hätten. Digitale Währungen boomten im Jahr 2017, bevor sie ihren Höhepunkt erreichten und im Jahr 2018 dramatisch fielen.

Wir dachten, dieser Absturz könnte das Ende der Popularität von Kryptowährungen markieren. Aber das Interesse stieg wieder an, als die wirtschaftliche Unsicherheit und andere Faktoren im Jahr 2020 einen erneuten Aufschwung auslösten.

Die Investoren haben wieder ein Auge auf digitale Währungen wie Ethereum (ETH) geworfen. Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Wie Bitcoin ist es eine dezentrale digitale Währung - was bedeutet, dass sie nicht auf eine Bank oder ein Finanzinstitut angewiesen ist. Ethereum erweitert die Blockchain-Fähigkeiten von Bitcoin, weshalb viele Menschen es zunehmend als eine sinnvolle langfristige Investition sehen.

Wenn du Ethereum zu Beginn des jüngsten Kursanstiegs gekauft hast, hast du wahrscheinlich schon große Gewinne gemacht. Lohnt es sich, an dieser Investition festzuhalten?

Wie viel war Ethereum vor einem Jahr wert?

Laut den historischen Daten von Coindesk war Ethereum vor einem Jahr (am 12. April 2020) 162,02 US-Dollar pro Coin wert.

Wenn du die Währung im Wert von Dollar100 gekauft hättest, hättest du 0,62 ETH.

Wie viel ist Ethereum heute wert?

Der Preis von Ethereum, während ich dies schreibe (12. April 2021), beträgt 2.144,42 US-Dollar für einen Coin.

Das ist mehr als das 13-fache der 162,02 US-Dollar, die es vor einem Jahr waren - etwa 1.300 % Wachstum.

Hättest du vor einem Jahr für 100 US-Dollar ETH gekauft, hättest du jetzt so viel

Nur wenige Investoren, die sich Anfang 2020 mit Ethereum eingedeckt haben, haben den Boom vorausgesehen, den wir jetzt erleben.

Um zu berechnen, was die Position heute wert wäre, müssen wir die Menge an ETH, die du gekauft hast, mit dem aktuellen Wert eines Coins multiplizieren.

Wenn du im April 2020 Ethereum im Wert von 100 US-Dollar gekauft hast, wären deine 0,62 ETH heute etwa 1.324 US-Dollar wert.

Das ist nicht ganz das Upgrade, das die ersten Krypto-Investoren gesehen haben - Ethereum ist seit 2016 um 30.000 % gestiegen. Aber es ist objektiv eine komfortable Rendite.

Ist Ethereum jetzt eine gute Investition?

Wie viele andere Kryptowährungen auch, ist der Wert von Ethereum in diesem Jahr stark gestiegen - der heutige Wert ist etwa doppelt so hoch wie im Januar dieses Jahres.

Macht es das also zu einer guten Investition?

Das hängt davon ab, ob du denkst, dass es einen zugrundeliegenden Wert hat. Es ist niemals eine gute Investition, wenn du planst, etwas Geld zu riskieren in der Hoffnung, dass du schnell reich wirst. Keine Investition bietet eine Garantie und niemand kann dir garantieren, dass sie um das 10- oder 100-fache steigen wird.

Krypto hat einige der überraschendsten und schlagzeilenträchtigsten Renditen seit den frühesten Tech-Unternehmen gezeigt - aber die Märkte sind volatil. Diesen Sprüngen stehen erhebliche Wertverluste gegenüber, und wir haben nicht genug historische Daten, um zu wissen, ob sich die Vermögenswerte langfristig stabilisieren und wachsen werden.

Die Idee der Kryptowährung ist erst etwas mehr als ein Jahrzehnt alt, und Ethereum gibt es seit weniger als sechs Jahren. Wenn du Ethereum kaufen möchtest, schau dir die Top-Kryptowährungsbörsen an, um einige seriöse Orte zu finden, an denen du es bekommen kannst.

Aber wenn du einer der Investoren warst, die Anfang 2020 gekauft haben, sieht dein Portfolio heute wahrscheinlich richtig gut aus. Ob du verkaufen und die Beute genießen oder halten und auf weiteres Wachstum hoffen solltest, liegt ganz bei dir.

Investieren in Kryptowährungen eignet sich am besten für Geld, das du bereit bist, zu verlieren - denn niemand weiß, was die Zukunft kurz- oder langfristig bereithält.

Der Artikel Hätte man vor einem Jahr für 100 Dollar Ethereum gekauft, hätte man heute so viel ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

JedesAmazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap - jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Dana Sitar auf Englisch verfasst und am 02.05.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Bitcoin.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ethereum Krypto

  • 2.221,67 USD
  • -1,05%
21.06.2021, 02:47, BitcoinAverage
zur Chartanalyse
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen