Modern Governance 14.0: Diligent meldet Cyber-Risiko-Scores direkt an Vorstandsmitglieder

BUSINESS WIRE

Die neue Scorecard von SecurityScorecard bietet der Geschäftsleitung, dem Vorstand und dem Prüfungsausschuss mehr Transparenz in Bezug auf Cybersicherheitsrisiken

Diligent Corporation, ein führendes Modern-Governance-Unternehmen mit einer Plattform, die von fast 700.000 Vorstandsmitgliedern und Führungskräften genutzt wird, hat heute die Markteinführung seiner neuen Cyber Risk Scorecard von SecurityScorecard, dem weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheits-Ratings, bekannt gegeben. Mit der Cyber Risk Scorecard von Diligent erhalten Vorstände und Führungskräfte ein digitales Toolset, das mehr Transparenz schafft und die Möglichkeit bietet, Risiken zu messen, Widerstandsfähigkeit aufzubauen und die Sicherheit des Unternehmens zu erhöhen.

Die neue Cyber Risk Scorecard liefert Unternehmen eine datengestützte Cyber-Risikobewertung, die auf einer von SecurityScorecard entwickelten Liste vorgegebener Faktoren basiert. SecurityScorecard wurde vom Weltwirtschaftsforum als Technologiepionier 2020 ausgezeichnet. Mit einer einfachen Notenskala von A bis F sind die Bewertungen von SecurityScorecard nachweislich in der Lage, Schwachstellen in der Cybersicherheit aufzuzeigen und Datenverletzungen zu verhindern. So ist beispielsweise die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmen mit der Note „F“ eine Datenschutzverletzung erleidet, um den Faktor 7,7 höher als bei Unternehmen mit der Note „A“. SecurityScorecard liefert Bewertungsdaten zu mehr als 1,6 Millionen Unternehmen.

Mit der Cyber Risk Scorecard von Diligent können Geschäftsführer und Führungskräfte:


  • Cybersicherheits-Scores und Quellen von Schwachstellen verstehen

  • Trends und Schlüsselfaktoren mit Einfluss auf die Bewertung identifizieren

  • Scores mit Benchmark-Werten der Branche und anderen Unternehmen vergleichen

  • Detaillierter recherchieren, um Investitionen und Infrastrukturbedarf zu identifizieren

  • Scores kontinuierlich überwachen, um jederzeit über Veränderungen auf dem Laufenden zu bleiben

„Im Jahr 2020 haben Geschäftsführer und Führungskräfte auf der ganzen Welt die mit der Umstellung auf Telearbeit einhergehenden Herausforderungen gemeistert. In einer stärker digitalisierten und dezentralisierten Welt ist eine ständige Überwachung der Cyberrisiken durch den Vorstand und die Chefetage unerlässlich“, so Brian Stafford, CEO von Diligent. „Risikominderung ist wesentlicher Bestandteil einer guten Governance. Deshalb sind wir die Partnerschaft mit SecurityScorecard eingegangen, um unseren Kunden diese Transparenz zu bieten. Um die Digitalisierung weiter voranzutreiben, werden wir unsere Zusammenarbeit mit anderen führenden Organisationen fortsetzen und Lösungen entwickeln, die den heutigen Herausforderungen gerecht werden und gleichzeitig auf die Zukunft vorbereiten.“

„Führungskräfte in Unternehmen benötigen heute mehr denn je ein Echtzeit-Lagebild über die Cybersicherheitslandschaft ihres Unternehmens“, sagte Sam Kassoumeh, COO und Mitbegründer von SecurityScorecard. „Vorstände spielen eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, die Implementierung angemessener Strategien zur Risikominderung und Kontrollen zu gewährleisten, um sowohl wettbewerbsfähig zu bleiben als auch die langfristige Lebensfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Diligent, einem Partner, mit dem wir Unternehmen noch besser dabei unterstützen wollen, mittels fundierter Daten ihre Cybersicherheitsprogramme zu stärken und Cyberrisiken zu reduzieren.“

Weitere Informationen zur Cyber Risk Scorecard von Diligent sind verfügbar unter https://diligent.com/cyber-risk-scorecard.

Über Diligent Corporation

Diligent ist Pionier auf dem Gebiet moderner Governance und befähigt Führungskräfte, effiziente Unternehmensführung als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Durch die einzigartigen Einblicke eines Teams von Brancheninnovatoren sowie hochsichere, integrierte SaaS-Technologien verändert Diligent mit branchenführenden Lösungen die Arbeitswelt auf Führungs- und Vorstandsebene. Führungskräfte setzen auf Diligent, um Verantwortlichkeit und Transparenz zu fördern und dabei die Prioritäten von Interessenvertretern und Anteilseignern zu berücksichtigen. Die Anwendungen von Diligent optimieren die Routineprozesse des Vorstands und der Ausschüsse und unterstützen Zusammenarbeit und Informationsaustausch. Mit Lösungen, die sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Sektor konzipiert wurden, trägt Diligent dazu bei, eine neue Ära der Unternehmensführung einzuläuten. Diligent ist das größte globale Netzwerk aus Aufsichtsrats- und Vorstandsmitgliedern sowie Führungskräften. Mehr als 19.000 Unternehmen und annähernd 700.000 Führungskräfte in über 90 Ländern vertrauen auf Diligent. Unter Berücksichtigung von Inklusion und Zugänglichkeit betreut Diligent einige der größten börsennotierten Unternehmen, darunter über 50 % der Fortune-1000-, 70 % der FTSE-100- und 65 % der ASX-Unternehmen.

Über SecurityScorecard

SecurityScorecard ist ein weltweit führender Anbieter von Cybersecurity-Ratings und der einzige Dienst, der mehr als 1,6 Millionen Unternehmen kontinuierlich bewertet. SecurityScorecard wurde 2013 von den Sicherheits- und Risikoexperten Dr. Aleksandr Yampolskiy und Sam Kassoumeh gegründet. Die patentierte Rating-Technologie von SecurityScorecard wird von mehr als 1.000 Organisationen für das Management von Cyberrisiken im Unternehmen, für das Risikomanagement von Drittanbietern, für das Board-Reporting und für das Underwriting von Cyberversicherungen genutzt – und macht alle Organisationen widerstandsfähiger, indem sie es ihnen ermöglicht, Cybersecurity-Risiken in ihrem gesamten nach außen gerichteten digitalen Fußabdruck mühelos zu identifizieren und zu eliminieren. Jedes Unternehmen hat das universelle Recht auf sein vertrauenswürdiges und transparentes Instant SecurityScorecard-Rating. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf securityscorecard.com oder auf LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210120005077/de/

Medienkontakt:

Shannon N. Booker

202-227-2148

sbooker@diligent.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEWS CORP. Aktie

  • 23,50 USD
  • +3,20%
05.03.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu NEWS CORP.

NEWS CORP. auf halten gestuft
kaufen
0
halten
1
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 19,00 €.
alle Analysen zu NEWS CORP.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf NEWS CORP. (13)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten