Motional wählt Ambarella CVflow® KI Vision-Prozessoren für seine fahrerlosen Fahrzeuge aus

BUSINESS WIRE

Ambarella, Inc. (Nasdaq:AMBA), ein im Silicon Valley ansässiges Unternehmen für künstliche Intelligenz, gab heute bekannt, dass Motional, ein weltweit führender Anbieter von fahrerloser Technologie, die CVflow®-Familie von KI-Prozessoren von Ambarella für seine fahrerlosen Fahrzeuge ausgewählt hat. Die Prozessoren arbeiten mit dem LiDAR-, Kamera- und Radarsensornetzwerk von Motional zusammen, um den sicheren Betrieb der Fahrzeuge unter verschiedenen und herausfordernden Straßenbedingungen zu ermöglichen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210302006086/de/

Das CVflow-System auf Chips (SoCs) von Ambarella wird Teil des zentralen Verarbeitungsmoduls in den fahrerlosen Fahrzeugen von Motional sein und die Bild- und Computer-Vision-Verarbeitung für Kameras in der Sensorsuite, einschließlich der Frontkameras, bereitstellen. Mit der CVflow KI-Engine können Motional KI-Algorithmen komplexe Computer-Vision-Aufgaben wie Objekterkennung, Klassifizierung und Bildsegmentierung mit branchenführender Energieeffizienz ausführen. Die fortschrittliche Bildverarbeitung von Ambarella ermöglicht es den Fahrzeugen, unter schwierigen Lichtverhältnissen, selbst in Situationen mit wenig Licht und hohem Kontrast, zu arbeiten. Die H.264-Codierung des SoC ermöglicht die effiziente Protokollierung von Videodaten aller Kameras im Fahrzeug.

Motional steht in Hinblick auf die Entwicklung praxistauglicher fahrerloser Fahrzeuge mit an der Spitze der Branche. Das Unternehmen war kürzlich eines der ersten weltweit, das fahrerlose Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen einsetzte, und kündigte mit Lyft eine wegweisende Vereinbarung über den größten Einsatz von Robotaxis in einem großen Mitfahrnetz an. Im Zentrum dieser Meilensteine steht das unermüdliche Engagement von Motional für die Sicherheit. Der Fahrbericht des Unternehmens umfasst das Navigieren über mehr als 1,5 Millionen Meilen in verschiedenen Umgebungen und die Bereitstellung von mehr als 100.000 öffentlichen fehlerfreien Fahrten. Es hat auch die Festlegung branchenführender Sicherheitsstandards vorangetrieben und das Whitepaper Safety First for Automated Drivingmitveröffentlicht.

„Wir sind führend bei der Kommerzialisierung von Robotaxis und es ist wichtig, dass unsere Fahrzeugarchitektur es uns ermöglicht, zu skalieren und dabei die höchstmöglichen Sicherheitsstandards einzuhalten“, sagte Joaquín Nuño-Whelan, Vizepräsident für Hardware bei Motional. „Die Prozessoren von Ambarella bieten die KI-Leistung, den geringen Stromverbrauch und die fortschrittliche Bildverarbeitung, die für eine leistungsstarke Kamerawahrnehmung unter allen Bedingungen erforderlich sind. Dies unterstützt den sicheren Betrieb unserer Fahrzeuge, da wir den Verbrauchern weltweit fahrerlose Technologie anbieten.“

„Wir sind stolz darauf, mit Motional zusammenzuarbeiten, einem führenden Unternehmen für fahrerlose Fahrzeugtechnologie“, sagte Fermi Wang, CEO von Ambarella. „Die autonome Fahrzeugkompetenz von Motional, einschließlich fortschrittlicher KI-Algorithmen, die auf unseren CVflow-SoCs ausgeführt werden, ermöglicht fahrerlose Fahrzeuge, die Sicherheit mit außergewöhnlicher Leistung verbinden.“

Die CVflow SoC-Familie von Ambarella bietet eine offene und programmierbare Plattform für differenzierte Hochleistungs-Automobilsysteme. Es umfasst AEC-Q100-qualifizierte Prozessoren sowie Prozessoren, die Systeme mit der funktionalen Sicherheitsstufe ISO 26262 ASIL-B (D) ermöglichen. Zur Beschleunigung der Entwicklung und Optimierung neuronaler Netze wird ein vollständiger Satz von Tools bereitgestellt, der branchenübliche Schulungswerkzeuge wie Caffe™, ONNX, PyTorch und TensorFlow™ unterstützt.

Über Ambarella

Die Produkte von Ambarella werden in einer Vielzahl von Bildverarbeitungsanwendungen für Mensch und Computer eingesetzt, darunter Videosicherheit, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS), elektronische Spiegel, Fahrtaufzeichnung, Fahrer-/Kabinenüberwachung, autonomes Fahren und Roboteranwendungen. Ambarellas Low-Power-System-on-Chip (SoC) bietet hochauflösende Videokomprimierung, erweiterte Bildverarbeitung und leistungsstarke tiefe neuronale Netzwerkverarbeitung, damit intelligente Kameras wertvolle Daten aus hochauflösenden Videoströmen extrahieren können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ambarella.com

Alle Markennamen, Produktnamen oder Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Ambarella behält sich das Recht vor, Produkt- und Serviceangebote, Einzelheiten und Preise jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. © 2021 Ambarella International LP. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210302006086/de/

Ambarella Kontakt: www.ambarella.com/about/contact/inquiries

Kontaktperson für Medien: Molly McCarthy, Valley Public Relations, mmccarthy@ambarella.com

Ansprechpartner Anlegerpflege: Louis Gerhardy, Ambarella, lgerhardy@ambarella.com, +1 408 636 2310

Thumbnail

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AMBARELLA INC Aktie

  • 102,31 USD
  • -1,75%
16.04.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu AMBARELLA INC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten