Munich Re schüttet eine stabile Dividende aus

mydividends

Der weltweit größte Rückversicherer Munich Re (ISIN: DE0008430026) will eine im Vergleich zum Vorjahr unveränderte Dividende von 9,80 Euro je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von 242,60 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,04 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 28. April 2021 statt. Seit dem Jahr 1970 gab es keine Dividendenkürzung mehr.

Der DAX-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Gewinn von 1,21 Mrd. Euro nach 2,71 Mrd. Euro im Vorjahr. Geprägt war das Geschäftsjahr von hohen Schäden im Zusammenhang mit Covid-19, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

Das operative Ergebnis sank von 3,43 Mrd. Euro auf 1,99 Mrd. Euro. Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 6,7 Prozent auf 54,89 Mrd. Euro. Die Solvenzquote lag zum Ende des Jahres bei ca. 208 Prozent (31.12.2019: 237 Prozent). Munich Re strebt für das Jahr 2021 einen Gewinn auf Vor-Pandemie-Niveau von 2,8 Mrd. Euro an. Dies wurde bereits angekündigt. Erwartet werden dabei Covid-19-bedingte Belastungen in deutlich geringerem Umfang als im Jahr 2020.

Munich Re mit Sitz in München wurde im Jahr 1880 gegründet und besteht aus den Geschäftsfeldern Rückversicherung und ERGO sowie dem Vermögensmanager MEAG.

Redaktion Mydividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Münchener Rück Aktie

  • 261,80 EUR
  • -1,17%
14.04.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Münchener Rück

Münchener Rück auf übergewichten gestuft
kaufen
46
halten
24
verkaufen
1
64% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 261,75 €.
alle Analysen zu Münchener Rück
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Münchener Rück (12.776)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten