Nach Bayern-Niederlage: BVB festigt gegen Paderborn Rang zwei

dpa-AFX

PADERBORN (dpa-AFX) - Fünf Tage nach der Niederlage im Titelkampf gegen den FC Bayern hat Borussia Dortmund den zweiten Rang in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Der BVB gewann am Sonntag beim Letzten SC Paderborn mit 6:1 (0:0). Der Vorsprung auf Rang drei beträgt fünf Spieltage vor Schluss vier Zähler, RB Leipzig könnte am Montag bis auf zwei Punkte heranrücken. Thorgan Hazard (54. Minute), Jadon Sancho (57./74./90.+1), Achraf Hakimi (85.) und Marcel Schmelzer (89.) entschieden die Partie für den BVB, Uwe Hünemeier traf mit einem umstrittenen Handelfmeter zum 1:2 (72.). Paderborn hat nach der 18. Saison-Niederlage acht Zähler Rückstand auf Rang 16./mms/DP/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 5,58 EUR
  • -0,53%
14.07.2020, 11:13, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

Siacoin n.a.n.a.

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Borussia Dortmund BVB auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,58 €.
alle Analysen zu Borussia Dortmund BVB
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (487)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten