Nasdaq100 – Netflix macht den Anfang

onemarkets Blog

Hallo am Nachmittag,

der Nasdaq-100® Index setzte zum Wochenausklang trotz der vorbörslich überraschend schwach veröffentlichten US-Makrodaten die Erholungstendenz der Vortage fort und konnte dynamisch die 5.800 Punkte-Marke zurückerobern.

 Damit notiert der hightechlastige Index auf dem höchsten Stand seit Anfang Juni. Ob der Index jedoch nach der jüngsten Erholungsrally von unter 5.600 Punkten noch die Kraft hat, das bisherige Jahreshoch bei 5.900 Punkten zu attackieren, ist mehr als fraglich. Vielmehr ist in den kommenden Handelsstunden eine erneute Konsolidierung in den unteren 5.800er Bereich zu präferieren bevor der Fokus der Marktteilnehmer zunehmend auf die anstehenden Quartalsdaten gehen wird. Eines der ersten großen Unternehmen aus dem Nasdaq100 ist heute Netflix mit seinen Quartalszahlen.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 17.02.2017 - 14.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com
Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 15.07.2012 - 14.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten
Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100® IndexHW2JS48,704.8505,8829.09.2017
NASDAQ-100® IndexHW2JTK5,445.22510,1329.09.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2017; 14:55 Uhr
Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100® IndexHU80R77,886.7506,0429.09.2017
NASDAQ-100® IndexHW2JW61,826.05022,1329.09.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2017; 14:55 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq100 – Netflix macht den Anfang erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Stammdaten
Name
UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Adresse
Arabellastr. 12
81925 München
Infoline
+49 (0) 89 378-17466
E-Mail
onemarkets@unicredit.de
Internet
www.onemarkets.de
HypoVereinsbank onemarkets.

Ihr verlässlicher Partner.

Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern.

Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit.

Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland.

Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden.

Kurs zu Netflix Aktie

  • 508,82 USD
  • +2,37%
22.06.2021, 22:00, Nasdaq

Passende Knockout Put gibt es im Derivate-Finder.

Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de.

onvista Analyzer zu Netflix

Netflix auf übergewichten gestuft
kaufen
10
halten
5
verkaufen
0
66% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 425,60 €.
alle Analysen zu Netflix

Zugehörige Derivate auf DAX (11.318)