Nein, Novo Nordisk ist nicht der beste Dividendenaristokrat!

Fool.de

Die Aktie von Novo Nordisk ist der beste Dividendenaristokrat. Oder gehört zumindest zum Kreis der Top-5-Aktien, die man zu dieser Kategorie zählen kann. Ist dir eine solche Auflistung auch schon einmal über den Weg gelaufen? Bestimmt.

Nein, Novo Nordisk ist nicht der beste Dividendenaristokrat!

Ich kann jedenfalls sagen: Nein, die Aktie von Novo Nordisk ist nicht der beste Dividendenaristokrat. Wohl eine qualitative Dividendenaktie, mehr jedoch auch nicht. Woran das liegt und wo möglicherweise der Fehler dieser Aussage ist, das wollen wir jetzt ein wenig thematisieren.

Novo Nordisk: Noch kein Dividendenaristokrat

Die Aktie von Novo Nordisk ist eigentlich gar kein Dividendenaristokrat, und genau das ist die Baustelle bei solchen Aussagen. Rein formal blickt das dänische Unternehmen derzeit auf 23 Jahre mit konsequenten Dividendenerhöhungen zurück. Im kommenden Jahr 2022 dürfte die 24. Erhöhung in Folge kommen. Das heißt: Es benötigt noch zwei weitere Erhöhungsschritte, bis wir formal von diesem Titel sprechen können.

Woher kommt dann die Bezeichnung? Ganz einfach: Von einer abweichenden Definition, was ein Dividendenaristokrat eigentlich ist. Einige definieren diese Qualität anhand eines Zeitraums von zehn Jahren mit lediglich konstant auf dem Vorjahr befindlichen Dividenden. Das heißt, dass es hier einen deutlich größeren Fundus dieser Adelsklasse gibt. Nicht einmal Wachstum ist in einigen Fällen nötig.

Natürlich wäre Novo Nordisk ein Dividendenaristokrat nach dieser Definition. Allerdings bin ich überzeugt, dass es fahrlässig ist, dieser zu folgen. Zehn Jahre ist ein vergleichsweise kurzer Zeitraum, um die historische Qualität zu messen. Zwischen den Jahren 2010 und 2020 hat es beispielsweise noch nicht einmal einen Crash gegeben. Zeitlose, krisenbeständige, adelige Ausschütter zu finden, das sollte möglicherweise anhand länger andauernder Kriterien erfolgen.

Aber eine gute Dividendenaktie

Novo Nordisk mag daher zwar kein Dividendenaristokrat sein. Aber auf einem guten Weg dahin, und es kann bis dahin als gute Dividendenaktie eingestuft werden. Mehr als zwei Jahrzehnte konsequenter Dividendenerhöhungen sind jedenfalls eine starke Historie. Auch das Dividendenwachstum im zuletzt höheren einstelligen Prozentbereich ist wirklich eine Wucht.

Der Preis ist eine andere Baustelle. Mit ca. 1,4 % Dividendenrendite ist auch dieser vergleichsweise teuer. Im Kern ist das Beispiel dieser Aktie für mich jedoch eher ein Anlass, einen Dividendenaristokraten und die Definitionen kritisch zu hinterfragen. Novo Nordisk gehört für mich nach der strengeren Definition jedenfalls nicht dazu. Allerdings sollte es für mich auch nicht zu einfach sein, dieses Stadium zu erreichen, wenn man damit eine gewisse Qualität und zeitlose Beständigkeit ausdrücken möchte.

Der Artikel Nein, Novo Nordisk ist nicht der beste Dividendenaristokrat! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Novo Nordisk Aktie

  • 84,12 EUR
  • -3,28%
14.01.2022, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Novo Nordisk

Novo Nordisk auf übergewichten gestuft
kaufen
31
halten
14
verkaufen
3
64% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 84,12 €.
alle Analysen zu Novo Nordisk
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Novo Nordisk (882)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Novo Nordisk" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten