Nikkei 225 Index - Japan: Der vergessene Markt

HSBC
HSBC Daily Trading

Japan: Der vergessene Markt

Im Rahmen unseres Jahresausblicks machen wir es uns stets zur Aufgabe, ihnen einige Überraschungskandidaten mit überzeugendem Chartbild aufzuzeigen. In diesem Jahr möchten wir hierzu den Blick zunächst auf den japanischen Aktienmarkt schweifen lassen. Dabei ist der Blick gen Osten für Anleger auch immer ein antizyklischer. Schließlich ist der Nikkei im Gegensatz zu vielen anderen Aktienbarometern noch meilenweit von seinem Allzeithoch von Ende 1989 bei knapp 39.000 Punkten entfernt. Aber genau in diesem Schattendasein liegt der Reiz der aktuellen Chartkonstellation. So konnten im November die horizontalen Hürden der letzten drei Jahre bei gut 24.000 Punkten übersprungen werden (siehe Chart). Der skizzierte Befreiungsschlag besitzt den zusätzlichen Charme, dass die gesamte Kursentwicklung des Jahres 2020 somit als „V-Muster“ interpretiert werden kann. Gleichzeitig sorgt dieses Chartmuster für ein zusätzliches Ausrufezeichen hinter der Bodenbildung der letzten drei Dekaden. Das Risiko eines Fehlausbruchs auf der Oberseite wird dabei durch den Abwärtstrendbruch im Verlauf der Relativen Stärke (Levy) reduziert. Aus der Tiefe des zwischenzeitlichen Kurseinbruchs des Jahres 2020 ergibt sich sogar ein langfristiges Kursziel von rund 31.000 Punkten.

Nikkei 225 Index (Monthly)

Chart Nikkei 225 Index
Quelle: Refinitiv, tradesignal²

5-Jahreschart Nikkei 225 Index

Chart Nikkei 225 Index
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu Nikkei © Index

  • 28.673,38 Pkt.
  • +1,52%
19.01.2021, 04:30, außerbörslich